Hidden Matter

Eine Kooperation des Kunstmuseums Basel mit dem Theater Basel im Rahmen der Ausstellung Picasso – El Greco

Uraufführung mit Tänzer:innen des Ballett-Ensembles des Theater Basel

Anlässlich der Sonderausstellung Picasso – El Greco zeigt das Kunstmuseum Basel im Herbst 2022 eine multimediale Tanzperformance in Kooperation mit dem Ballett-Ensemble des Theater Basel: Hidden Matter ist als Uraufführung an sechs Abenden im September im Kunstmuseum Basel | Hauptbau zu sehen.

Die neue Produktion wurde gemeinsam von der französisch-amerikanischen Choreografin Rachelle Scott und der britisch-indischen Video- und Digital-Künstlerin Permi Jhooti entwickelt. Sie vereint Tanz, digitale Bildwelten, Architektur und Musik zu einem ausdrucksvollen und raumgreifenden Stück, das von El Grecos und Picassos Oeuvres inspiriert ist. Der Hauptbau des Kunstmuseums wird dafür zur offenen Bühne: Getanzt wird im Foyer des ersten Obergeschosses, wobei Teile der Produktion auch vom grossen Innenhof aus sichtbar sein werden.

Hidden Matter ist kein konventionelles Ballett, das man als Zuschauer:in «frontal» erlebt. Eingestimmt wird das Publikum im Innenhof durch eine Projektion an die Fassade des Hauptbaus. Tänzer:innen begleiten die Besucher:innen dann ins erste Obergeschoss. Dort gelangen sie in einen Raum, in dem sich Töne, Körper, statische Architektur, bewegte Bilder sowie physische und virtuelle Realitäten vermischen. Ein Tänzer wirkt als «Erzähler», der das Publikum als Alter Ego von El Greco durch den Abend führt.

Das neue Werk von Rachelle Scott und Permi Jhooti vereint komplexes technisches Wissen um virtuelle Bildwelten, philosophische Reflexionen zu Zeit und Raum und eine choreographische Sprache. Es ist die erste Zusammenarbeit der beiden Künstlerinnen, die sich beide für die Ausdruckskraft und das Potenzial von Bewegung interessieren. Scott konzentriert sich dabei auf die tanzenden Körper und die Verbindung von Emotion und Ausdruck. Jhooti zeichnet die Tänzer:innen mit einer speziellen Kamera auf und entwickelt aus den gesammelten Daten mehrdeutige Bilder aus Pixeln. Diese werden auf die Fenster zum Innenhof projiziert und wirken bald wie ein Echo auf getanzte Passagen, bald wie eine Vorwegnahme auf künftige Bewegungen der Tänzer:innen.

Daten
Freitag, 9.9.2022 (Premiere), Samstag, 10.9., Dienstag, 13.9., Mittwoch, 14.9., Freitag, 16.9. und Samstag, 17.9., Einlass jeweils um 20.15 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr

Ort
Kunstmuseum Basel, Hauptbau Foyer 1. OG

Konzept
Rachelle Scott (Choreografie), Permi Jhooti (Visual Art / Video)

Tänzer:innen
Mikaela Kelly
Celia Sandoya
Kelly Keesing
Max Zachrisson
Elias Boersma
Dayne Florence

Licht
Lukas Marian

Video
Rubén Darío Bañol Herrera (Musik: Danheim "Ginnung")

Music Editing
Rachelle Scott

Music Mastering
Beat Frei



Di 27 Feb

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

GEGENWART
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag: «Carrie Mae Weems. The Evidence of Things Not Seen»

Mit der Kuratorin Maja Wismer.

Kosten: Eintritt

Mi 28 Feb

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Dein Museum!

Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

Treffpunkt: Atelier Bildung & Vermittlung, Hauptbau Kunstmuseum Basel

Fr 1 März

HAUPTBAU Atelier
18:00–20:00

Kindervernissage: Dan Flavin. Lichter an!

Schnapp dir eine Taschenlampe und ab geht’s in den Kindervernissage-Parcours. Gemeinsam erkunden wir die Möglichkeiten, mit Licht Kunst zu machen und bringen diesen Abend zum Leuchten! Für Kinder (4-12 Jahre), kostenlose Teilnahme. Mit freundlicher Unterstützung der Freunde des Kunstmuseums Basel.

 

NEUBAU
18:00–21:00

Öffentliche Vernissage: «Dan Flavin. Widmungen aus Licht»

Sie sind herzlich eingeladen zur öffentlichen Vernissage der Ausstellung mit anschliessendem Apero im Innenhof. Einlass ab 18 Uhr, kostenlos.

 

HAUPTBAU
18:00–21:00

Öffentliche Vernissage: «Geniale Frauen»

Sie sind herzlich eingeladen zur öffentlichen Vernissage der Ausstellung mit anschliessendem Apero im Innenhof. Einlass ab 18 Uhr, kostenlos.

Sa 2 März

Kurator:innenführung

NEUBAU
14:00–15:00

Kuratorinnenführung in der Ausstellung «Dan Flavin. Widmungen aus Licht»

Mit der Assistenzkuratorin Olga Osadtschy. Kosten: Eintritt + CHF 5.

 

GEGENWART
15:00–16:00

Führung in der Ausstellung «Carrie Mae Weems. The Evidence of Things Not Seen»

Kosten: Eintritt + CHF 5

So 3 März

MACHT PLATZ!

HAUPTBAU
10:00–18:00

Macht Platz!

Das Kunstmuseum macht Platz für dich und stellt sich auf dich ein. Stöbere in unseren Pop–up–Bibliotheken, richte dich ein um zu lesen oder werde kreativ – ob allein oder zusammen mit anderen. An unterschiedlichen Orten im Museum tauchen immer wieder neue Angebote auf, damit du das Museum in deinem Rhythmus erkunden kannst. Komm vorbei zum Verweilen und Entdecken. 10–18 Uhr, kostenloser Eintritt, kein Treffpunkt

 

WORKSHOP

HAUPTBAU Atelier
10:00–16:00

Offenes Atelier: Wolkenmeere

Das Kunstmuseum Basel ist voller Wolkenbilder. Doch was sind diese flüchtigen und gleichzeitig allgegenwärtigen Wolken eigentlich? Wieso kann man sie sehen aber nicht greifen? Warum können Flugzeuge durch sie durchfliegen? Wo haben sie den Regen versteckt, den Schnee, sogar riesige Hagelkörner? Zusammen werden wir Wolken malen, ausschneiden, formen und verschwinden lassen. Für Wolkennärr:innen jeden Alters. Offen für alle Altersstufen: Familien, Freundinnen und Freunde, Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind willkommen. Kostenlose Teilnahme ohne Anmeldung möglich.

Treffpunkt: Hauptbau | Atelier B&V

 

HAUPTBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Geniale Frauen. Künstlerinnen und ihre Weggefährten»

Kosten: Eintritt + CHF 5

 

NEUBAU
14:00–15:00

Guided tour of the exhibition «Dan Flavin. Dedications in Lights»

Auf Englisch. Cost: Admission + CHF 5.

Di 5 März

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

HAUPTBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag: Neu entdeckt: Altmeisterinnen der Druckgraphik in der Ausstellung «Geniale Frauen»

Mit der Kuratorin Ariane Mensger. Kosten: Eintritt

Mi 6 März

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Dein Museum!

Was verstehen wir unter einem Konflikt? Von inneren Unstimmigkeiten über Streit mit eine:r Freund:in bis hin zu verheerenden Kriegen verwenden wir dasselbe Wort. Gemeinsam erforschen wir den Begriff Konflikt und setzen uns künstlerisch damit auseinander. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

Treffpunkt: Atelier Bildung & Vermittlung, Hauptbau Kunstmuseum Basel

 

NEUBAU
18:15–19:45

Dan Flavin Music Listening Session

mit Kode9

An drei Mittwochabenden organisiert das Kunstmuseum Basel für Musikbegeisterte und Fans von aussergewöhnlichen Kunsterlebnissen exklusiv konzipierte und kommentierte «Music Listening Session» direkt in der Ausstellung. Zeitgenössische Musiker:innen lassen neue Kompositionen auf der Grundlage historischer Minimal Music entstehen. Kosten: Eintritt

Treffpunkt: Neubau 2.OG

Do 7 März

NEUBAU
16:30–18:00

Lehrer:innen Einführung zur Sonderausstellung «Dan Flavin». Ein dialogischer Ausstellungsrundgang mit pädagogischem Fokus

Kosten: CHF 15

 

INSPIRED BY HER


17:00–17:45

Inspired by her: (fe)male collection?

Mit der Kunstvermittlerin Iris Kretzschmar. Kosten: CHF 5

Sa 9 März

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Dan Flavin. Widmungen aus Licht»

Kosten: Eintritt + CHF 5.

So 10 März

NEUBAU
10:30–11:30

Aus Sicht der Aufsicht: Raum Licht / Licht Raum

Eine praxisnahe Führung durch die Ausstellung mit Gabriella Disler

Vor seinem Durchbruch als Künstler verdiente Dan Flavin seinen Lebensunterhalt mit verschiedenen Jobs in diversen grossen New Yorker Museen – als Fahrstuhlführer, Aufseher oder in der Poststelle. Anknüpfend an diesen Teil seiner Biografie möchte das Kunstmuseum Basel die Ausstellung «Dan Flavin. Widmungen aus Licht» aus der Perspektive des Aufsichtspersonals erzählen. Dazu wurden zwei Künstlerinnen vom Besucher:innen-Dienstteam eingeladen, Ausstellungsrundgänge zu entwickeln. Dabei teilen sie sowohl ihre Erfahrungen als Aufsichten als auch ihr eigenes künstlerisches Schaffen in Bezug auf Dan Flavins Werk. Kosten: Eintritt + 5 CHF

 

HAUPTBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Bernard Buffet. Existenzialist und Populärkünstler»

Kosten: Eintritt + CHF 5

Di 12 März

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

GEGENWART
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag: «Carrie Mae Weems.»

Museums/Roaming: Ausserhalb der (Kunst)geschichte.

Mit Kunstvermittlerin Aïcha Revellat. Kosten: Eintritt

Mi 13 März

Kurator:innenführung

HAUPTBAU
18:30–19:30

Kuratorinnenführung «Einmalig gedruckt: Monotypien und Abklatsche»

Mit der Assistenzkuratorin Marion Heisterberg. Kosten: Eintritt + CHF 5

Do 14 März

HAUPTBAU
17:00–17:45

Dryck Flader trifft den Ton nicht

Ein Feuerlöscher in der Ausstellung. Eine kalkulierte kuratorische Entscheidung? Die Arbeit einer zeitgenössischen Künstlerin? Oder doch bloss reiner Pragmatismus? Dryck Flader befragt das Zusammenspiel aus Architektur, Kunstwerken und Alltäglichen und nimmt so mit Ironie und Witz die Logik des Kunstmuseums auseinander. Gemeinsam mit den Besucher:innen werden Assoziationen gesponnen, Kunstgeschichte mit Popkultur verwoben und neue Interpretationen entworfen. Eine Werkbetrachtung der anderen Art.

Kosten: CHF 5

Sa 16 März

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Dan Flavin. Widmungen aus Licht»

Kosten: Eintritt + CHF 5.

So 17 März

Kurator:innenführung

HAUPTBAU
14:00–15:00

Kuratorenführung «Geniale Frauen»

Mit Bodo Brinkmann. Kosten: Eintritt + CHF 5

Di 19 März

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

HAUPTBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag: «Geniale Frauen. Catharina van Hemessen»

Mit dem Kurator Bodo Brinkmann. Kosten: Eintritt

Mi 20 März

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Dein Museum!

Jeden Mittwochabend macht das Kunstmuseum Basel Platz für Deine Ideen. Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ–Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Für junge Erwachsene ab 14 Jahren von 17–20 Uhr, gratis und ohne Anmeldung

Treffpunkt: Atelier Bildung & Vermittlung, Hauptbau Kunstmuseum Basel

 

NEUBAU
18:15–19:45

Dan Flavin Music Listening Session

mit Audio Dope & Alexia Thomas

An drei Mittwochabenden organisiert das Kunstmuseum Basel für Musikbegeisterte und Fans von aussergewöhnlichen Kunsterlebnissen exklusiv konzipierte und kommentierte «Music Listening Sessions» direkt in der Ausstellung. Zeitgenössische Musiker:innen lassen neue Kompositionen auf der Grundlage historischer Minimal Music entstehen. Kosten: Eintritt

Treffpunkt: Neubau 2.OG

 

Kurator:innenführung

HAUPTBAU
18:30–19:30

Kuratorenführung «Geniale Frauen»

Mit dem Kurator Bodo Brinkmann. Kosten: Eintritt + CHF 5

Do 21 März

WORKSHOP

HAUPTBAU
17:00–17:45

After-Work-Drawing. Zeichnen in der Sammlung

Vorkenntnisse sind keine nötig. Für Interessierte ab 16 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Beschränkte Platzzahl. Tickets sind an der Infotheke erhältlich.

Sa 23 März

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Dan Flavin. Widmungen aus Licht»

Kosten: Eintritt + CHF 5.

 

WORKSHOP FÜR KINDER

HAUPTBAU Atelier
14:00–16:30

Kinderworkshop: Der betrunkene Eierbecher

Passend zu Ostern widmen wir uns der Form des Eis in all seinen Facetten. Welche Rolle spielen Kreise und Ovale in der Kunst? Wo begegnen uns Kugeln in der Natur? Mit Pendeln, Kreiseln oder freihändig experimentieren wir schwungvoll mit Geometrie und runden Formen.

Alter: 7-10 Jahre. Anmeldung: via Ticketlink bis 20.03.24. Kosten: CHF 15, mit Familienpass CHF 10.

Treffpunkt: Hauptbau | Atelier B&V

 


19:30–21:30

Walkshop 1: The Lamps Will Go Out

Zum Auftakt unserer Walkshop-Reihe «Urban Light Research Group» erkunden wir Basel im Dunkeln. Anlass sind die Umweltaktion «Earth Hour» und die Sonderausstellung des amerikanischen Künstlers Dan Flavin. Gemeinsam mit den Industrielle Werken Basel und Dark-Sky Switzerland gehen wir der Frage nach, welchen Einfluss die Beleuchtung auf unsere Umwelt hat, und wir gehen Flavins Kunstwerken aus Leuchtstoffröhren auf den Grund.

Treffpunkt: Kunstmuseum Basel | Hauptbau, Innenhof

So 24 März

NEUBAU
14:00–15:00

Visite guidée de l'exposition «Dan Flavin. Dédicaces en lumière»

Auf Französisch. Coût: Entrée + CHF 5.

 

Kurator:innenführung

NEUBAU
15:00–16:00

Erste Kuratorinnenführung in der Ausstellung «Made in Japan. Farbholzschnitte von Hiroshige, Kunisada und Hokusai»

Mit der Assistenzkuratorin Judith Rauser. Kosten: Eintritt + CHF 5

Di 26 März

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

NEUBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag: Krieg und Kunst: Wie der Kalte Krieg die Minimal Art prägte.

Mit der Assistenzkuratorin Olga Osadtschy. Kosten: Eintritt

Mi 27 März

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Dein Museum!

Jeden Mittwochabend macht das Kunstmuseum Basel Platz für Deine Ideen. Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ–Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Für junge Erwachsene ab 14 Jahren von 17–20 Uhr, gratis und ohne Anmeldung

Treffpunkt: Atelier Bildung & Vermittlung, Hauptbau Kunstmuseum Basel

 

NEUBAU
18:15–19:45

Dan Flavin Music Listening Session

mit Ben Kaczor

An drei Mittwochabenden organisiert das Kunstmuseum Basel für Musikbegeisterte und Fans von aussergewöhnlichen Kunsterlebnissen exklusiv konzipierte und kommentierte «Music Listening Sessions» direkt in der Ausstellung. Zeitgenössische Musiker:innen lassen neue Kompositionen auf der Grundlage historischer Minimal Music entstehen. Kosten: Eintritt

Treffpunkt: Neubau 2.OG

Do 28 März

HAUPTBAU
17:00–17:45

Ich höre was, das du nicht siehst: Der wunderbare Duft des Frühlings in einem Bild

Der Duft gilt als der älteste Sinn der Menschen und in der Tat sind Erinnerungen an bestimmte Düfte oder Gerüche aus der Kindheit ganz fest in der Erinnerung der Menschen verankert. Darüber und auch generell über die Bedeutung des Geruchssinns wird Kerstin Bitar in ihrem Parcours am 28. März nachdenken. Anlässlich des 150. Geburtstags der Kunstbewegung des französischen Impressionismus widmet Kerstin Bitar ihren Parcours den Gartenbildern und Landschaftsdarstellungen im Frühling solcher Maler wie etwa Camille Pissarro, Claude Monet und Auguste Renoir.

Kosten: CHF 5

Sa 30 März

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Dan Flavin. Widmungen aus Licht»

Kosten: Eintritt + CHF 5.

Di 2 Apr

NEUBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag: Bilder von Stadt und Land im japanischen Farbholzschnitt

Mit der Assistenzkuratorin Judith Rauser. Kosten: Eintritt.

Mi 3 Apr

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Dein Museum!

Jeden Mittwochabend macht das Kunstmuseum Basel Platz für Deine Ideen. Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ–Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Für junge Erwachsene ab 14 Jahren von 17–20 Uhr, gratis und ohne Anmeldung

Treffpunkt: Atelier Bildung & Vermittlung, Hauptbau Kunstmuseum Basel

 

Kurator:innenführung

NEUBAU
18:30–19:30

Kuratorinnenführung «Made in Japan. Farbholzschnitte von Hiroshige, Kunisada und Hokusai»

Mit der Assistenzkuratorin Judith Rauser. Kosten: Eintritt + CHF 5.

Do 4 Apr

INSPIRED BY HER

HAUPTBAU
17:00–17:45

Inspired by her: Partnerschaft und Kunstproduktion

Der Fokus liegt auf Künstler-Ehefrauen als Koproduzentinnen in der Ausstellung «Geniale Frauen»

Mit der Kunstvermittlerin Iris Kretzschmar. Kosten: CHF 5.

Fr 5 Apr

GEGENWART
16:00–17:00

Performativer Rundgang: Walk A Mile In My Shoes

Ein performativer Rundgang von jungen Poet:innen durch die Ausstellung «Carrie Mae Weems. The Evidence of Things Not Seen» in Zusammenarbeit mit dem Wortstellwerk Basel. Kostenlos, mit Ticket.

Treffpunkt: Kunstmuseum Basel | Gegenwart

 

GEGENWART
18:15–19:45

Artist Talk with Carrie Mae Weems

Auf Englisch. The artist Carrie Mae Weems will discuss her solo exhibition at Kunstmuseum Basel | Gegenwart as well as some of her new projects she is in the process of developing.

Sa 6 Apr

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Dan Flavin. Widmungen aus Licht»

Kosten: Eintritt + CHF 5.

So 7 Apr

MACHT PLATZ!

HAUPTBAU
10:00–18:00

Macht Platz!

Das Kunstmuseum macht Platz für dich und stellt sich auf dich ein. Stöbere in unseren Pop–up–Bibliotheken, richte dich ein um zu lesen oder werde kreativ – ob allein oder zusammen mit anderen. An unterschiedlichen Orten im Museum tauchen immer wieder neue Angebote auf, damit du das Museum in deinem Rhythmus erkunden kannst. Komm vorbei zum Verweilen und Entdecken. 10–18 Uhr, kostenloser Eintritt, kein Treffpunkt

 

WORKSHOP

HAUPTBAU Atelier
10:00–18:00

Offenes Atelier: Tauwetter in den Bergen

Nun beginnt auch der Schnee in den Bergen zu schmelzen. Die ersten Blumen und Gräser strecken sich der Sonne entgegen. Inspiriert von Giovanni Segantinis Bergwelten und alpinen Traditionen basteln wir Tiere aus Stroh, sticken Muster und stempeln mit Naturprodukten Bilder. Offen für alle Altersstufen: Familien, Freundinnen und Freunde, Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind willkommen. Kostenlose Teilnahme ohne Anmeldung möglich.

Treffpunkt: Hauptbau | Atelier B&V

 

HAUPTBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Geniale Frauen. Künstlerinnen und ihre Weggefährten»

Kosten: Eintritt + CHF 5

 

NEUBAU
14:00–15:00

Guided tour of the exhibition «Dan Flavin. Dedications in Lights»

Auf Englisch. Cost: Admission + CHF 5.

Di 9 Apr

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

HAUPTBAU EG
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag: Judith Leyster in der Ausstellung «Geniale Frauen»

Mit der wissenschaftlichen Assistentin Rahel Müller. Kosten: Eintritt

Mi 10 Apr


12:00–13:00

6. Internationaler Tag der Provenienzforschung

«Provenienzforschung – Wie geht das?» Ein Praxis-Workshop zur digitalen Herkunftsrecherche

Ein Workshop stellt Recherchebeispiele aus unserer Sammlung vor und lädt dazu ein, sich selbst in der Provenienzforschung zu versuchen.

Treffpunkt: Kunstmuseum Basel | Bibliothek, Foyer, St. Alban-Graben 10

 


16:00–17:00

6. Internationaler Tag der Provenienzforschung

«Provenienzforschung – Wie geht das?» Ein Praxis-Workshop zur digitalen Herkunftsrecherche

Ein Workshop stellt Recherchebeispiele aus unserer Sammlung vor und lädt dazu ein, sich selbst in der Provenienzforschung zu versuchen.

Treffpunkt: Kunstmuseum Basel | Bibliothek, Foyer, St. Alban-Graben 10

 

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Dein Museum!

Jeden Mittwochabend macht das Kunstmuseum Basel Platz für Deine Ideen. Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ–Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Für junge Erwachsene ab 14 Jahren von 17–20 Uhr, gratis und ohne Anmeldung

Treffpunkt: Atelier Bildung & Vermittlung, Hauptbau Kunstmuseum Basel

Do 11 Apr

HAUPTBAU
17:00–17:45

Dryck Flader trifft Stilleben

Ein Feuerlöscher in der Ausstellung. Eine kalkulierte kuratorische Entscheidung? Die Arbeit einer zeitgenössischen Künstlerin? Oder doch bloss reiner Pragmatismus? Dryck Flader befragt das Zusammenspiel aus Architektur, Kunstwerken und Alltäglichen und nimmt so mit Ironie und Witz die Logik des Kunstmuseums auseinander. Gemeinsam mit den Besucher:innen werden Assoziationen gesponnen, Kunstgeschichte mit Popkultur verwoben und neue Interpretationen entworfen. Eine Werkbetrachtung der anderen Art.

Kosten: CHF 5

Sa 13 Apr

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Dan Flavin. Widmungen aus Licht»

Kosten: Eintritt + CHF 5.

So 14 Apr

HAUPTBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Bernard Buffet. Existenzialist und Populärkünstler»

Kosten: Eintritt + CHF 5

Di 16 Apr

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

NEUBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag: «Dan Flavin»

Mit der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Elena Degen. Kosten: Eintritt.

Mi 17 Apr

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Dein Museum!

Jeden Mittwochabend macht das Kunstmuseum Basel Platz für Deine Ideen. Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ–Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Für junge Erwachsene ab 14 Jahren von 17–20 Uhr, gratis und ohne Anmeldung

Treffpunkt: Atelier Bildung & Vermittlung, Hauptbau Kunstmuseum Basel

 

Kurator:innenführung

NEUBAU
18:30–19:30

Kuratorinnenführung «Dan Flavin»

Mit der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Elena Degen. Kosten: Eintritt + CHF 5.

Do 18 Apr

WORKSHOP

HAUPTBAU
17:00–17:45

After-Work-Drawing. Zeichnen in der Sammlung

Vorkenntnisse sind keine nötig. Für Interessierte ab 16 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Beschränkte Platzzahl. Tickets sind an der Infotheke erhältlich.

Fr 19 Apr


20:00–22:00

Walkshop 2: Licht und Information: Morsen als künstlerische Praxis

Eine Leuchtstoffröhre als Kunstwerk? Inspiriert durch den Minimal-Art-Künstler Dan Flavin beschäftigen wir uns in diesem Walkshop mit Fragen nach den Grenzen des Lichts als künstlerisches Medium. Während bei Dan Flavin das Kunstlicht in der Rolle der Beleuchtung eine zentrale Rolle spielt, beschäftigen wir uns zusammen mit dem Kollektiv Hotel Regina mit Licht als Informationsträger. Im Walkshop nutzen wir Morsecodes als künstlerisches Medium und loten im gemeinsamen Experiment seine Grenzen aus.

Treffpunkt: Kunstmuseum Basel | Hauptbau, Innenhof

Sa 20 Apr

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Dan Flavin. Widmungen aus Licht»

Kosten: Eintritt + CHF 5.

So 21 Apr

HAUPTBAU
14:00–15:00

Public tour of the exhibition «Ingenious Women. Women Artists and their Companions»

Auf Englisch. Cost: CHF 5

Di 23 Apr

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

HAUPTBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag: «Geniale Frauen»

Anna Waser

Mit dem Kurator Bodo Brinkmann. Kosten: Eintritt

Mi 24 Apr

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Dein Museum!

Jeden Mittwochabend macht das Kunstmuseum Basel Platz für Deine Ideen. Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ–Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Für junge Erwachsene ab 14 Jahren von 17–20 Uhr, gratis und ohne Anmeldung

Treffpunkt: Atelier Bildung & Vermittlung, Hauptbau Kunstmuseum Basel

 

Kurator:innenführung

HAUPTBAU
18:30–19:30

Kuratorinnenführung «Geniale Frauen»

Mit der wissenschaftlichen Assistentin Rahel Müller. Kosten: Eintritt + CHF 5

Sa 27 Apr

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Dan Flavin. Widmungen aus Licht»

Kosten: Eintritt + CHF 5.

 

WORKSHOP FÜR KINDER

HAUPTBAU Atelier
14:00–16:30

Kinderworkshop: To My Future Me

Hast du schon mal ein Bild gemalt und dabei an eine ganz bestimmte Person oder ein Ereignis gedacht? Gemeinsam lernen wir den Künstler Dan Flavin kennen, der seine Lichtarbeiten mit persönlichen, politischen sowie schrägen Widmungen versehen hat. Welche Skulptur würdest du für deine:n Mathelehrer:in gestalten? Welche für das Haustier, das du dir schon immer gewünscht hast? Und wie sähe ein Bild aus, das du für dein 80jähriges Ich malen würdest?

Alter: 7-10 Jahre. Anmeldung: via Ticketlink bis 24.04.24. Kosten: CHF 15, mit Familienpass CHF 10.

Treffpunkt: Hauptbau | Atelier B&V

So 28 Apr

NEUBAU
11:00–12:00

Abundantly alive: Collecting East Asian Art

Auf Englisch. With the curators Hans Bjarne Thomsen and Judith Rauser, Costs: CHF 5

 

HAUPTBAU Atelier
11:00–13:00

Mokuhanga Farbholzschnitt–Workshop

Mit Baren und Blockpinsel drucken: Du bist die Presse! Mit Ayako Kyodo. Kosten: CHF 10

Treffpunkt: Hauptbau | Atelier Bildung & Vermittlung

 

NEUBAU
13:00–14:00

Von Comme des Garçons zu Cosplay

Gemeinsam mit Expert:innen aus dem Bereich Mode legen wir in dieser Führung den Fokus auf modische Einflüsse aus Japan. Welche Silhouette formt ein Kimono? Was reizt uns am japanischem Minimalismus und was an fantastischen Manga-Ästhetiken? Mit Nils Amadeus Lange und Eva Katharina Bühler von der Fachhochschule für Gestaltung und Kunst Basel FHNW. Kosten: CHF 5

 

HAUPTBAU Atelier
14:00–16:00

Mokuhanga Farbholzschnitt–Workshop

Mit Baren und Blockpinsel drucken: Du bist die Presse! Mit Ayako Kyodo. Kosten: CHF 10

Treffpunkt: Hauptbau | Atelier Bildung & Vermittlung

 

NEUBAU
14:00–15:00

Visite guidée de l'exposition «Dan Flavin. Dédicaces en lumière»

Auf Französisch. Coût: Entrée + CHF 5.

 

NEUBAU
16:00–17:00

Das Resistente grösser machen

Mit der Schriftstellerin Fredericke Kretzen zu ihrem Projekt einer literarischen Annäherung an Japan, Kosten: CHF 5.

Di 30 Apr

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

NEUBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag: «Dan Flavin» und Basel.

Eine unerwartete Liaison.

Mit der Assistenzkuratorin Olga Osadtschy. Kosten: Eintritt.

Fr 17 Mai


19:30–21:30

Walkshop 3: Wem gehört die Stadt?

Die Stadt verändert sich ständig. Von den Veränderungen betroffen sind auch Menschen, die in die Entscheidungen um ihren Lebensraum nicht eingebunden wurden. Im Rundgang mit dem Verein Stadt für Alle beleuchten wir ein paar dieser Veränderungen im Matthäusquartier und fragen uns, welche Vorstellungen von Stadt ihnen zugrunde liegen. Mit Jürgen Buchinger (Verein Stadt für Alle)

Treffpunkt: Vorplatz am Unteren Rheinweg 144, 4057 Basel

Fr 21 Juni


18:00–20:00

Walkshop 4: The Shadow and the Heart

If we consider art as a tool for imaginative and critical thinking, we can look at the city from a different perspective, understand it more and become aware of what remains in the shadows. In dialogue with a group of students of the Urban Studies Masters from the University of Basel, Valerio Rocco Orlando, artist and researcher, will activate a walkshop in the city of Basel to give voice to stories that take place in the margins of society, and bring inhabitants into the heart of urban life.

Treffpunkt: Kunstmuseum Basel | at the entrance of the Hauptbau

Fr 5 Juli


21:00–23:00

Walkshop 5: Projecting Perceptions | An unofficial institutional critique

Beyond its acclaimed collection and exhibitions, the Kunstmuseum Basel thrives on the often unseen efforts and intricate workings that maintain its influence and legacy. In this walkshop, we want to question and uncover these vital yet hidden aspects of the museum’s operation. The Unofficial Hiking Society AG invites you to a night tour around the museum to shed light not only on the façade but also on unofficial narratives of the institution.

Treffpunkt: Kunstmuseum Basel | at the entrance of the Hauptbau