Offenes Atelier


Zuerst das Museum auf eigene Faust erkunden und dann ins Atelier oder lieber umgekehrt? Ganz wie Sie wollen! Jeden ersten Sonntag im Monat öffnen wir unser Atelier für alle, die sich vor oder nach dem Museumsrundgang schöpferisch, forschend oder experimentell ausleben wollen. Das Atelier wird von zwei Kunstvermittler/innen betreut, die Ihnen für all Ihre Vorhaben zur Seite stehen und mit Überraschungen aufwarten.

Treffpunkt: Hauptbau Atelier
Termin: jeweils von 10–16 Uhr immer am 1. Sonntag im Monat
Kosten: Keine


Nächste Termine

Sun16May

Familiensonntag

Hauptbau, Atelier
10:00–16:00

Mach Dich und andere stark!

Offenes Atelier. Für Gross und Klein, Kostenlose Teilnahme während drei Zeitslots: 10.30–12h, 12h-13.30h, 13.30–15h. Tickets sind online erhältlich.

Im Druckatelier kannst du deine eigenen T-Shirts und Taschen mit deinem Motivationsspruch bedrucken. Bitte T-Shirts und Taschen mitbringen, Taschen gibt’s auch vor Ort zu kaufen.

Sun23May

Familiensonntag

Hauptbau, Atelier
10:00–16:00

Gebrauchsanweisung zum Traurig/ Fröhlich-Sein

Offenes Atelier: Bau dir Dein Alter Ego. Für Gross und Klein, Kostenlose Teilnahme während drei Zeitslots: 10.30–12h, 12h-13.30h, 13.30–15h. Tickets sind online erhältlich.

Sun30May

Familiensonntag

Hauptbau, Atelier
10:00–16:00

Gefühle sind (fast) das ganze Leben

Offenes Atelier. Für Gross und Klein, Kostenlose Teilnahme während zwei Zeitslots: 10.30–12h, 13.30–15h. Anmeldung unter tours@kunstmuseumbasel.ch

Wir stellen Gefühlsräder und Dankbarkeitskalender her und lassen unsere Wut in Farbe raus.

Sun6Jun

Familiensonntag

Hauptbau, Atelier
10:00–16:00

Achtsamkeit und Selbstliebe

Offenes Atelier. Für Gross und Klein, Kostenlose Teilnahme während zwei Zeitslots: 10.30–12h, 13.30–15h. Anmeldung unter tours@kunstmuseumbasel.ch

Ein Zeichen-Atelier zum Thema Achtsamkeit und Selbstliebe.

 

Hauptbau, Atelier
10:00–16:00

KINDERVERNISSAGE – Kara Walker

Ein Zeichenparcour mit Kohle, Tusche, Bleistift und Schere. Für Kinder ab 4 bis 10 Jahre. Die Teilnahme ist kostenlos. In Zusammenarbeit mit den Freunden des Kunstmuseums Basel