Neubau 11.10.2019–19.01.2020

Gold & Ruhm

Geschenke für die Ewigkeit

Neubau 11.10.2019–19.01.2020

Gold & Ruhm

Geschenke für die Ewigkeit

Gegenwart 07.12.2019–03.05.2020

Circular Flow

ZUR ÖKONOMIE DER UNGLEICHHEIT

Gegenwart 07.12.2019–03.05.2020

Circular Flow

ZUR ÖKONOMIE DER UNGLEICHHEIT

Hauptbau 26.10.2019–29.03.2020

Bilderlust

LOUISE BACHOFEN-BURCKHARDT – SAMMELN UND STIFTEN FÜR BASEL

Hauptbau 26.10.2019–29.03.2020

Bilderlust

LOUISE BACHOFEN-BURCKHARDT – SAMMELN UND STIFTEN FÜR BASEL

Hauptbau 26.10.2019–08.03.2020

Max Sulzbachner

Mondnächte und Basler Tamtam

Hauptbau 26.10.2019–08.03.2020

Max Sulzbachner

Mondnächte und Basler Tamtam

Hauptbau 11.09.2019–29.03.2020

Zu Gast im Kunstmuseum

Werke aus der Familiensammlung Esther Grether

Hauptbau 11.09.2019–29.03.2020

Zu Gast im Kunstmuseum

Werke aus der Familiensammlung Esther Grether

Neubau 21.09.2019–05.01.2020

Kontrovers?

Ausgewählte Werke der Sammlung

Neubau 21.09.2019–05.01.2020

Kontrovers?

Ausgewählte Werke der Sammlung

Ein Museumsrundgang in Bildern

Willkommen im Kunstmuseum Basel! Im ersten Obergeschoss unseres Hauptbaus haben die Alten Meister einen festen Platz. Zu entdecken gibt es aber dort auch viele Meisterwerke des 17. bis 19. Jahrhunderts.

Ein Blickfang: Im zweiten Obergeschoss empfängt Ferdinand Hodlers «Blick ins Unendliche».

Im zweiten Obergeschoss unseres Hauptbaus erwarten Sie zahlreiche Gemälde und Skulpturen der Klassischen Moderne und des 20. Jahrhunderts.

«Damascus Gate» von Frank Stella ist der Blickfang im weitläufigen Foyer im Untergeschoss des Neubaus.

Im Kunstmuseum Basel | Gegenwart stellen wir junge, zeitgenössische Positionen vor und zeigen Arbeiten ab 1960.

Ein grosser Werkkomplex des Schweizer Symbolisten Arnold Böcklin findet sich im ersten Obergeschoss unseres Hauptbaus. Dem Schweizer Künstler haben wir eigens einen Saal eingerichtet.

Im Neubau finden nicht nur die grossen Sonderausstellungen Platz, sondern auch die Sammlung ab 1950.

Die Räume im dritten Obergeschoss des Kunstmuseum Basel | Gegenwart sind Werken von Joseph Beuys gewidmet.

Kalender

Mo9Dez

Theorie– Geschichte– Ästhetik

Uni Basel, Kollegienhaus, Petersplatz 1, 4051 Basel
18:15–20:00

Vorlesung zur Fotografie

Fotografie als «moralisches Schreckmittel»: Carl Durheims Portraits von Schweizer Heimatlosen 1852/53. Von Valentin Groebner (Luzern)

Di10Dez

Rendez-vous am Mittag

Gegenwart
12:30–13:00

Circular Flow. Zur Ökonomie der Ungleichheit

Mit der Assistenzkuratorin Stefanie Thierstein

 

Rendez-vous am Mittag

Neubau
12:30–13:00

Gold und Ruhm. Geschenke für die Ewigkeit

Mi11Dez

Gegenwart
18:15–19:45

Speculation as a mode of Production (of Art, of Value, of Subjects & of Reasons)

Vortrag von Marina Vishmidt im Rahmen der Ausstellung «Circular Flow» in Zusammenarbeit mit dem Kunsthistorischen Seminar der Uni Basel

Sa14Dez

Neubau
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung

Gold & Ruhm. Geschenke für die Ewigkeit. Kosten: Museumseintritt + CHF 5

 

Workshop für Kinder

Hauptbau
14:00–16:30

Kinder Workshop: Last Minute Geschenke

Kreiere mit Ideen aus dem Museum etwas Besonderes zu Weihnachten