Hidden Matter

A cooperation of the Kunstmuseum Basel with the Theater Basel in the context of the exhibition Picasso – El Greco

Premiere with dancers from the Ballet Ensemble of Theater Basel

On the occasion of the special exhibition Picasso - El Greco, the Kunstmuseum Basel will present a multimedia dance performance in cooperation with the ballet ensemble of the Theater Basel in autumn 2022: Hidden Matter can be seen as a world premiere on six evenings in September at Kunstmuseum Basel | Hauptbau.

The new production was developed jointly by the French-American choreographer Rachelle Scott and the British-Indian video and digital artist Permi Jhooti. It combines dance, digital imagery, architecture and music to create an expressive and expansive piece inspired by El Greco's and Picasso's oeuvres. The main building of the Kunstmuseum will become an open stage for this: dancing will take place in the foyer of the first floor, and parts of the production will also be visible from the large inner courtyard.

Hidden Matter is not a conventional ballet that the audience experiences "frontally". The audience is introduced in the courtyard by a projection on the façade of the main building. Dancers then accompany the visitors to the first floor. There they enter a space in which sounds, bodies, static architecture, moving images and physical and virtual realities intermingle. A dancer acts as a "narrator" who guides the audience through the evening as El Greco's alter ego.

The new work by Rachelle Scott and Permi Jhooti combines complex technical knowledge of virtual image worlds, philosophical reflections on time and space and a choreographic language. It is the first collaboration between the two artists, both of whom are interested in the expressive power and potential of movement. Scott focuses on the dancing bodies and the connection between emotion and expression. Jhooti records the dancers with a special camera and develops ambiguous images of pixels from the collected data. These are projected onto the windows facing the inner courtyard and sometimes act as an echo of danced passages, sometimes as an anticipation of the dancers' future movements.

Dates
Friday, 9.9.2022 (premiere), Saturday, 10.9., Tuesday, 13.9., Wednesday, 14.9., Friday, 16.9. and Saturday, 17.9., admission at 8.15 p.m. each evening, start at 8.30 p.m.

Place
Kunstmuseum Basel, Main Building Foyer 1st Floor

Concept
Rachelle Scott (Choreography), Permi Jhooti (Visual Art / Video)

Dancers
Mikaela Kelly
Mikaela Kelly
Celia Sandoya
Kelly Keesing
Max Zachrisson
Elias Boersma
Dayne Florence

Light
Luke Marian

Fri9Sep

HAUPTBAU
20:30–21:30

Hidden Matter

Eine Kooperation des Kunstmuseums Basel mit dem Theater Basel im Rahmen der Ausstellung «Picasso – El Greco». Uraufführung mit Tänzer:innen des Ballett-Ensembles des Theater Basel. Das Kunstmuseum Basel zeigt im Herbst 2022 eine multimediale Tanzperformance in Kooperation mit dem Ballett-Ensemble des Theater Basel: Hidden Matter ist als Uraufführung an sechs Abenden im September im Kunstmuseum Basel | Hauptbau zu sehen. Einlass um 20.15 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr.

Sat10Sep

HAUPTBAU
20:30–21:30

Hidden Matter

Eine Kooperation des Kunstmuseums Basel mit dem Theater Basel im Rahmen der Ausstellung «Picasso – El Greco». Uraufführung mit Tänzer:innen des Ballett-Ensembles des Theater Basel. Das Kunstmuseum Basel zeigt im Herbst 2022 eine multimediale Tanzperformance in Kooperation mit dem Ballett-Ensemble des Theater Basel: Hidden Matter ist als Uraufführung an sechs Abenden im September im Kunstmuseum Basel | Hauptbau zu sehen. Einlass um 20.15 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr.

Tue13Sep

HAUPTBAU
20:30–21:30

Hidden Matter

Eine Kooperation des Kunstmuseums Basel mit dem Theater Basel im Rahmen der Ausstellung «Picasso – El Greco». Uraufführung mit Tänzer:innen des Ballett-Ensembles des Theater Basel. Das Kunstmuseum Basel zeigt im Herbst 2022 eine multimediale Tanzperformance in Kooperation mit dem Ballett-Ensemble des Theater Basel: Hidden Matter ist als Uraufführung an sechs Abenden im September im Kunstmuseum Basel | Hauptbau zu sehen. Einlass um 20.15 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr.

Wed14Sep

HAUPTBAU
20:30–21:30

Hidden Matter

Eine Kooperation des Kunstmuseums Basel mit dem Theater Basel im Rahmen der Ausstellung «Picasso – El Greco». Uraufführung mit Tänzer:innen des Ballett-Ensembles des Theater Basel. Das Kunstmuseum Basel zeigt im Herbst 2022 eine multimediale Tanzperformance in Kooperation mit dem Ballett-Ensemble des Theater Basel: Hidden Matter ist als Uraufführung an sechs Abenden im September im Kunstmuseum Basel | Hauptbau zu sehen. Einlass um 20.15 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr.

Fri16Sep

HAUPTBAU
20:30–21:30

Hidden Matter

Eine Kooperation des Kunstmuseums Basel mit dem Theater Basel im Rahmen der Ausstellung «Picasso – El Greco». Uraufführung mit Tänzer:innen des Ballett-Ensembles des Theater Basel. Das Kunstmuseum Basel zeigt im Herbst 2022 eine multimediale Tanzperformance in Kooperation mit dem Ballett-Ensemble des Theater Basel: Hidden Matter ist als Uraufführung an sechs Abenden im September im Kunstmuseum Basel | Hauptbau zu sehen. Einlass um 20.15 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr.

Sat17Sep

HAUPTBAU
20:30–21:30

Hidden Matter

Eine Kooperation des Kunstmuseums Basel mit dem Theater Basel im Rahmen der Ausstellung «Picasso – El Greco». Uraufführung mit Tänzer:innen des Ballett-Ensembles des Theater Basel. Das Kunstmuseum Basel zeigt im Herbst 2022 eine multimediale Tanzperformance in Kooperation mit dem Ballett-Ensemble des Theater Basel: Hidden Matter ist als Uraufführung an sechs Abenden im September im Kunstmuseum Basel | Hauptbau zu sehen. Einlass um 20.15 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr.