# / #

Gegenwartskunst

Sammlungspräsentation

GEGENWART / Kuratorin: Maja Wismer

In den Räumen im ersten und im dritten Stockwerk sind Werke aus den Beständen der Öffentlichen Kunstsammlung Basel und der Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung ausgestellt. Das Museumsgebäude wurde 1980 unter anderem zu diesem Zweck eröffnet. Es hiess damals Museum für Gegenwartskunst, heute trägt es den Namen Kunstmuseum Basel │Gegenwart.
Die ausgestellten Sammlungswerke sind in den letzten vier Jahrzehnten entstanden und erworben worden. Ihre Gruppierung und Aufteilung nach Räumen geschah aus zeitgenössischer Perspektive. In ihrer jeweiligen Konstellation rufen sie Themen auf, die heutige gesellschaftliche Diskussionen in Basel und an anderen Orten prägen: Verletzlichkeit, Identität, Perspektivenwechsel, digitale Kultur, Natur und globale Zusammenhänge. Im Hinblick auf eine zukünftige Ergänzung wurde der Sammlungspräsentation aus Leihgaben ein gemeinsam mit der Malerin Vivian Suter temporär eingerichteter Raum hinzugefügt.




Veranstaltungen zur Ausstellung

Mi5Okt

MITTWOCHMATINÉE

GEGENWART
10:15–12:00

Mittwochmatinée. Fun Feminism

«Fun» als Methode, um eine feministische Ausstellung zu kuratieren? Was steckt hinter dieser kollaborativen kuratorischen Praxis? Und warum ist gerade «Fun» wichtig für eine zeitgenössische feministische Perspektive? Ein dialogischer Ausstellungsbesuch, der zum Mitdiskutieren einlädt. Kosten: 10 / 5* CHF (*Für Kinder / Jugendliche bis 16 Jahre, keine weiteren Vergünstigungen)

 

HAUPTBAU Vortragssaal
17:30–19:00

The art of intervention: Kitchen Politics. Aufstand aus der Küche.

Lucie Ortmann und Katrin Ribbe geben an diesem Abend einen Einblick in ihr recherche- und prozessorientiertes Langzeit-Projekt und einen kurzen Workshop, in dem gemeinsam mit den Gäst:innen ein neues Alphabet der Arbeit entwickelt und performt wird.

Di11Okt

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

NEUBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag. Beuys

Rendez-vous am Mittag mit dem Kunstvermittler Luis Lüthi. Kosten: Eintritt

Mi12Okt

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ-Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

Do13Okt

FÜHRUNG

HAUPTBAU
17:00–17:45

Kontrovers?

Institution und Architektur – ein dialogischer Rundgang durch den Neu-und Hauptbau des Kunstmuseums Basel mit dem Kunstvermittler Wolfgang Schneider. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Sa15Okt


14:00–17:00

Online / Offline: Drops or Flopps?

Ein Workshop zu NFTs, deren Potenzial und Verheissungen mit Milos Stolic, Künstler. In den letzten Jahren ist durch die Digitalisierung und durch neue technische Möglichkeiten eine Wende in der Sammlungspraxis von Kunst zu beobachten. Welchen Einfluss haben diese Entwicklungen auf die weltberühmte Sammlung des Kunstmuseums Basel mit Werken aus acht Jahrhunderten? In Zusammenarbeit mit den Freunden des Kunstmuseums Basel Alle Veranstaltungen sind kostenlos und ohne Anmeldung.

Fr21Okt

VERNISSAGE

NEUBAU, HAUPTBAU Atelier
18:30–21:00

Vernissage «Zerrissene Moderne - Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst»

Wir laden sie herzlich zu der Vernissage «Zerrissene Moderne - Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst» ein.

So23Okt

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung: «Curt Glaser»

Öffentliche Führung. Kosten: Eintritt + 5 CHF

 

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung: «Zerrissene Moderne - Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst»

Öffentliche Führung auf Französisch. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Di25Okt

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

HAUPTBAU, NEUBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag. «Otto Dix' Schützengraben - eine Verlustgeschichte der Ausstellung Zerrissene Moderne»

Rendez-vous am Mittag mit der Mitarbeiterin Laura Wilde aus der Abteilung Klassische Moderne. Kosten: Eintritt

Mi26Okt

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ-Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

 

GEGENWART
17:30–19:00

The art of intervention: Laughing – Lachen - Rire

An diesem Abend gehen wir anlässlich der Ausstellung Fun Feminism gemeinsam mit Jenny Schrödl (FU Berlin) dem Phänomen des Lachens auf den Grund.

Do27Okt

FÜHRUNG

HAUPTBAU
10:15–11:15

Mit Baby im Museum. Führung in der Sammlung für Eltern mit ihren Babys

Im Museum bewegen wir uns mit Tragehilfen. Platz für Kinderwagen hat es unter den Arkaden. Kosten: Eintritt + CHF 5

Mi2Nov

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ-Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

 

NEUBAU
18:30–19:30

Führung in der Ausstellung: «Zerrissene Moderne - Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst»

Führung in der Ausstellung mit der Kuratorin Eva Reifert. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Do3Nov

INSPIRED BY HER

GEGENWART
17:00–17:45

Inspired by Fun

Führung zu aktuellen weiblichen Positionen. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Sa5Nov

GEGENWART
15:00–16:00

Fun Feminism

Führung in der Ausstellung. Kosten: Eintritt + CHF 5

So6Nov

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in English: «Zerrissene Moderne - Entartete Kunst in Basel»

Öffentliche Führung in Englisch. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Di8Nov

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

NEUBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag. Curt Glaser und Edvard Munch

Rendez-vous am Mittag mit der Kuratorin Anita Haldemann. Kosten: Eintritt

Mi9Nov

MITTWOCHMATINÉE

NEUBAU
10:15–12:00

Mittwochmatinée. Zerrissene Moderne

Ein Ausstellungsrundgang durch die Sonderausstellung. Kosten: 10 CHF / 5 CHF für Kinder

 

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ-Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

 

FÜHRUNG

NEUBAU
18:30–19:30

Visite guidée en français «La modernité déchirée»

Visite guidée en Francais avec la conservatrice Tessa Rosenbrock. Frais: Entrée + CHF 5

Sa12Nov

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung: «Zerrissene Moderne - Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst»

Öffentliche Führung. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Di15Nov

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

NEUBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag. Skulptur und Plastik im Nationalsozialismus

Rendez-vous am Mittag mit Katharina Georgi aus der Provenienzforschung. Kosten: Eintritt

Mi16Nov

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ-Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

Do17Nov

WORKSHOP

HAUPTBAU
17:00–17:45

After-Work-Drawing. Zeichnen in der Sammlung

Mit dem Kunstvermittler Mariano Gaich. Vorkenntnisse sind keine nötig. Für Interessierte ab 16 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Beschränkte Platzzahl. Tickets sind an der Infotheke erhältlich.

Sa19Nov

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung: «Zerrissene Moderne - Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst»

Öffentliche Führung. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Mi23Nov

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ-Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

 

NEUBAU
18:00–19:30

Ansprechen – mitsprechen – widersprechen. Ein partizipativer Rundgang.

Welche Wertevorstellungen und Haltungen manifestieren sich in den anwesenden Kunstwerken, Ausstellungstexten, Besucher:innen und Vermittler:innen? Welche abwesenden Stimmen können wir zusätzlich rekonstruieren oder imaginieren? In einem interaktiven Ausstellungsrundgang setzen wir uns mit den historischen Zusammenhängen der Kunstwerke auseinander, befragen die Narrative der Ausstellung und erweitern die Blickwinkel darauf. Dazu geben die Teilnehmenden Reaktionen, Anekdoten und Kommentare aus Literatur, Kunstgeschichte, Social Media und Printmedien in der Gruppe wieder. Ab 16 Jahren. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Do24Nov

HAUPTBAU
17:00–17:45

Öffentliche Führung: Ich höre was, was du nicht siehts.

Diese Führung für blinde, sehbehinderte und sehende Kunstinteressierte durch die Sammlung findet sitzend in den Galerieräumen statt. Sehende Begleiter*innen und Blindenhunde sind willkommen. Wenn Sie weitere Bedürfnisse für einen barrierefreien Zutritt ins Museum haben, wenden Sie sich bitte an [email protected] Bitte um Anmeldung: [email protected] bis 22.11. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Sa26Nov

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung: «Zerrissene Moderne - Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst»

Öffentliche Führung. Kosten: Eintritt + 5 CHF

 

WORKSHOP FÜR KINDER

HAUPTBAU Atelier
14:00–16:30

Kinderworkshop. Rebel Kids

Was können wir von Künstler:innen lernen? Welche künstlersichen Strategien machen auch in unserem Zusammenleben sinn? Eim empowernder Workshop für alle Kinder. Alter: 7-10 Jahre Anmeldung: [email protected] bis 24.11. Kosten: CHF 15.-, mit Familienpass CHF 10.-

So27Nov

FÜHRUNG

NEUBAU
14:00–15:00

Visite guidée en français «La modernité déchirée»

Visite guidée en Francais avec la conservatrice Tessa Rosenbrock. Frais: Entrée + CHF 5

Di29Nov

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

NEUBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag. «Zerrissene Moderne. Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst.»

Rendez-vous am Mittag mit der Kuratorin Eva Reifert. Kosten: Eintritt

Mi30Nov

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ-Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

Sa3Dez

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung: «Zerrissene Moderne - Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst»

Öffentliche Führung. Kosten: Eintritt + 5 CHF

 

GEGENWART
15:00–16:00

Führung in der Ausstellung. Fun Feminism

Kosten: Eintritt + CHF 5

So4Dez

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in English: «Zerrissene Moderne - Entartete Kunst in Basel»

Öffentliche Führung in Englisch. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Di6Dez

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

NEUBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag. Der Sammler Curt Glaser. Vom Verfechter der Moderne zum Verfolgten

Rendez-vous am Mittag mit der Assistenzkuratorin Judith Ruaser. Kosten: Eintritt

Mi7Dez

HAUPTBAU Atelier
17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ-Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

Sa10Dez

NEUBAU
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung: «Zerrissene Moderne - Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst»

Öffentliche Führung. Kosten: Eintritt + 5 CHF

So11Dez

FÜHRUNG

HAUPTBAU Zwischengeschoss
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung «Ich hätte gerne einen typischen Chagall»

Kosten: Eintritt + CHF 5

Mi14Dez


17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ-Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

 

NEUBAU
18:30–19:30

Berlin–Basel–London: Curt Glaser and his Collection

Guided tour in English with the curator Anita Haldemann in conversation with Alexandra Gerstein (The Courtauld Institute of Arts, London). Costs: Eintritt + 5 CHF

Do15Dez

WORKSHOP

HAUPTBAU
17:00–17:45

After-Work-Drawing. Zeichnen in der Sammlung

Mit dem Kunstvermittler Mariano Gaich. Vorkenntnisse sind keine nötig. Für Interessierte ab 16 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Beschränkte Platzzahl. Tickets sind an der Infotheke erhältlich.

Sa17Dez


14:00–15:00

Führung in der Ausstellung: «Zerrissene Moderne - Die Basler Ankäufe «entarteter» Kunst»

Öffentliche Führung. Kosten: Eintritt + 5 CHF

 

WORKSHOP FÜR KINDER

HAUPTBAU Atelier
14:00–16:30

Kinderworkshop. Wilde Blumen und zahmer Kaktus

Wie kommt der Tannenbaum aus dem Wald ins Wohnzimmer? Wieso bezeichnen wir manche Pflanzen als Unkraut und sprechen andererseits von veredelten Sorten? Wie haben Künstler:innen Zimmerpflanzen und Gewächse in freier Natur dargestellt? Alter: 7-10 Jahre Anmeldung: [email protected] bis 15.12. Kosten: CHF 15.-, mit Familienpass CHF 10.-

Di20Dez

RENDEZ-VOUS AM MITTAG

HAUPTBAU
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag. Chagall und die Sammlerin Maja Sacher

Mit der Kuratorin Géraldine Meyer. Kosten: Eintritt

Mi21Dez

MITTWOCHMATINÉE

HAUPTBAU
10:15–12:00

Mittwochmatinée

Zu den Raunächten Raunächte, Raue Nächte oder Rauchnächte sind zwölf Nächte um den Jahreswechsel, denen im europäischen Brauchtum eine besondere Bedeutung zugemessen wird. Gemeinsam gehen wir der Mythologie dieser Zeit nach, die Sammlung des Kunstmuseum Basel bildet dabei den Ausgangspunkt dieser meditativen Führung. Kosten: 10 CHF / 5 CHF für Kinder

 

NEUBAU
18:00–19:30

Ansprechen – mitsprechen – widersprechen. Ein partizipativer Rundgang.

Welche Wertevorstellungen und Haltungen manifestieren sich in den anwesenden Kunstwerken, Ausstellungstexten, Besucher:innen und Vermittler:innen? Welche abwesenden Stimmen können wir zusätzlich rekonstruieren oder imaginieren? In einem interaktiven Ausstellungsrundgang setzen wir uns mit den historischen Zusammenhängen der Kunstwerke auseinander, befragen die Narrative der Ausstellung und erweitern die Blickwinkel darauf. Dazu geben die Teilnehmenden Reaktionen, Anekdoten und Kommentare aus Literatur, Kunstgeschichte, Social Media und Printmedien in der Gruppe wieder. Ab 16 Jahren. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Do22Dez


17:00–17:45

Öffentliche Führung: Ich höre was, was du nicht siehts.

Diese Führung für blinde, sehbehinderte und sehende Kunstinteressierte durch die Sammlung findet sitzend in den Galerieräumen statt. Sehende Begleiter*innen und Blindenhunde sind willkommen. Wenn Sie weitere Bedürfnisse für einen barrierefreien Zutritt ins Museum haben, wenden Sie sich bitte an [email protected] Bitte um Anmeldung: [email protected] bis 19.12. Kosten: Eintritt + 5 CHF

Mi28Dez


17:00–20:00

Mitmach-Mittwoch

Du möchtest Deine Kleider upcyclen? Du hast Lust, einmal Virtual Reality oder Siebdruck auszuprobieren? Oder Du möchtest das Museum als Ort für Dein eigenes Kreativ-Projekt nutzen? Hier kannst Du experimentieren, mitgestalten und Dich mit anderen austauschen. Jeden Mittwoch für junge Erwachsene ab 14 Jahren. Gratis und ohne Anmeldung.

Alle Veranstaltungen anzeigen