Events während der Art Basel

Wir freuen uns, Sie während der Art Basel (12.–18. Juni) jeden Tag von 9–18 Uhr (Donnerstag: 11–18 Uhr) zu begrüssen. Hier ein Überblick über unsere aktuellen Ausstellungen und die Events in dieser Woche.

Piano Destructions, 2014. Performance: Walter Phillips Gallery, Banff Centre for Arts and Creativity, Canada. Commissioned by Walter Phillips Gallery, Banff Centre for Arts and Creativity. Produced with support from the Goethe-Institut. Photo: Rita Taylor. Courtesy the artist and Walter Phillips Gallery, Banff Centre for Arts and Creativity. © Andrea Büttner / 2023 ProLitteris, Zurich

Piano Destructions, 2014. Performance: Walter Phillips Gallery, Banff Centre for Arts and Creativity, Canada. Commissioned by Walter Phillips Gallery, Banff Centre for Arts and Creativity. Produced with support from the Goethe-Institut. Photo: Rita Taylor. Courtesy the artist and Walter Phillips Gallery, Banff Centre for Arts and Creativity. © Andrea Büttner / 2023 ProLitteris, Zurich

Andrea Büttner Piano Destructions (2014/2023)
4-Kanal-Videoinstallation mit Livekonzert

Andrea Büttners Piano Destructions bezieht sich auf eine Reihe von vorwiegend männlichen Künstlern, die ab den 1960er Jahren Klaviere als Teil ihrer Praxis zerstört haben. Dazu zählen Nam June Paik, Ben Vautier und Raphael Ortiz. Die Geste der Zerstörung ist in der experimentellen Musik und Performance der Fluxus-Bewegung verwurzelt und wird in den Filmen auf unterschiedliche Weise ausgeführt – von Verbrennen und Fallenlassen bis hin zu Zerschlagen und Hämmern.

In Büttners Performance antworten neun Pianistinnen an neun Flügeln auf diese Akte der Zerstörung. Sie spielen zunächst Werke der Romantik der Komponist:innen Frédéric Chopin (1810-1849), Robert Schumann (1810-1856) und Fanny Hensel (1805-1847), gefolgt von zwei Chorwerken des Renaissance-Komponisten Claudio Monteverdi (1567-1643), die für Klavier transkribiert wurden.
Do, 15. Juni, 18–19.30 Uhr, Neubau, kostenlos

Andrea Büttner Piano Destructions (2014/2023), Do, 15. Juni, 18–19.30 Uhr, Neubau
Schliessen

YARD
Let’s celebrate art! YARD lädt dazu ein, den Mittwochabend im spektakulären Innenhof des Kunstmuseum Basel ausklingen zu lassen. Eintritt kostenlos.

Mi, 14. Juni, 18–22* Uhr, Innenhof Hauptbau

*Das Museum ist nur bis 18 Uhr geöffnet.

YARD, Mi, 14. Juni, 18–22 Uhr, Innenhof Hauptbau
Schliessen

Der diesjährige Art Parcours zeigt 26 ortsspezifische Kunstinstallationen im öffentlichen Raum rund um den Münsterplatz und in der Basler Innenstadt – zwei davon im Kunstmuseum Basel.

Julian Charrières «Controlled Burn (2022)», ein neuer Drohnenfilm, der den Betrachter auf eine kosmische Reise durch eine Landschaft aus Pyrotechnik, Kohleminen, Bohrinseln und rostenden Kraftwerken mitnimmt, ist im Vortragssaal des Kunstmuseum Basel | Hauptbau zu sehen.*

Die Intervention «Shhh!» von Luís Lázaro Matos in der Bibliothek des Kunstmuseums Basel untergräbt die Strenge des öffentlichen Ortes als Ort des Wissens. Die Arbeit besteht aus einer Reihe von Gemälden, die mythische Hybride aus halb Mensch und halb Ziege darstellen. Die Währung des Begehrens, die diese therianthropischen Wesen belebt, wird durch den Fetisch des Exhibitionismus sowie durch den Konsum und die Zerstörung von Wissen bestimmt.

(-> Programm Art Parcours )

Julian Charrières «Controlled Burn» (2022), Vortragssaal Kunstmuseum Basel | Hauptbau

«Shhh!» von Luís Lázaro Matos, Bibliothek Kunstmuseum Basel

Öffnungszeiten Art Parcours:
Mo 13–20 Uhr, Di bis Fr 10–20 Uhr, Sa 10–23 Uhr, So 10–19 Uhr

*Nach 18 Uhr ist der Vortragssaal des Kunstmuseum Basel | Hauptbau nur über den Eingang am Picassoplatz zugänglich.

Art Parcours, Mo 13–20 Uhr, Di bis Fr 10–20 Uhr, Sa 10–23 Uhr, So 10–19 Uhr, Hauptbau und Bibliothek
Schliessen

Kostenlos und offen für alle! «Finally Saturday», das Abschlussfest der Kunstwoche, bietet Performances und Konzerte im Mobilen Wald, am Tinguely-Brunnen, vor der Richard-Serra-Skulptur, an der Theaterfassade und auf dem Dach sowie DJs und Überraschungsaktionen im Theatercafé und im Foyer.

Curated by Benedikt Wyss

Sa., 17. Juni, 19–4 Uhr

20 Uhr: Terror Tanga (Rap-Konzert)
vor der Richard-Serra-Skulptur (Theaterplatz)

Finally Saturday, Sa., 17. Juni, 20 Uhr: Terror Tanga (Rap-Konzert), Theaterplatz
Schliessen

Unsere Ausstellungen in der Übersicht
Neubau
Shirley Jaffe. Form als Experiment bis 30. Juli
Charmion von Wiegand bis 13. August

Gegenwart
Andrea Büttner. Der Kern der Verhältnisse bis 1. Oktober
Gina Folly. Autofokus. Manor Kunstpreis 2023 bis 1. Oktober

Hauptbau
Born in Ukraine. Die Kyjiwer Gemäldegalerie zu Gast bis 2. Juli
Bernard Buffet. Existenzialist und Populärkünstler bis 3. September



24. Februar – 23. März 2024

Es wurden keine Veranstaltungen gefunden.

24. Februar – 23. März 2024