06 May 2020

Hast Du schon mal ein abstraktes Porträt gesehen? Das heisst eines, wo der gezeigte Mensch nicht genau so aussieht wie in der Realität, sondern verfremdet wurde. Paul Klee beispielsweise hat seinen «Senecio» abstrakt gemalt – es ist eines der bekanntesten Gemälde bei uns im Kunstmuseum und besteht hauptsächlich aus geometrischen Formen wie Dreieck, Kreis oder Quadrat.

Paul Klee, Senecio, 1922. Kunstmuseum Basel

Paul Klee, Senecio, 1922. Kunstmuseum Basel

Jetzt bist Du dran! Kannst Du von Dir auch so ein abstraktes Bild malen?

Zur Ausstellung Picasso, Chagall, Jawlensky wurde von unserer Abteilung Bildung & Vermittlung ein Mitmachheft konzipiert, das die Kinder zum spielerischen Umgang mit unserer Sammlung anregen soll. Das Museum ist zwar geschlossen – aber sich auf Kunst einlassen kann man auch zuhause! Deshalb liefern wir Mitmachbögen zum Herunterladen und Ausdrucken – für Kinder und alle anderen, die Spass daran haben.