Sowohl im Hauptbau, im Neubau als auch im Kunstmuseum Basel | Gegenwart finden regelmässig öffentliche Führungen, Werkbetrachtungen, Vorträge und Events statt. Einige Angebote stehen an ausgewählten Tagen auch auf Englisch und Französisch zur Verfügung.
Angebote in:
Öffentliche Führungen
Angebot in: Deutsch

Entdecken Sie mit unseren Architekturvermittler/innen während eines einstündigen Rundgangs den Neubau des Kunstmuseums Basel, entworfen von dem Basler Architekturbüro Christ & Gantenbein. Äussere und innere Gestaltung werden gleichermassen beim Rundgang thematisiert wie der städtebauliche Kontext, die Entstehungsgeschichte sowie der Dialog der Räume mit der Kunst. Gemeinsam werden ästhetische Besonderheiten des Neubaus und sein Bezug zum Hauptbau verdeutlicht.

Treffpunkt: Neubau

Agenda Informationen
Angebot in: Deutsch

Jeweils Dienstag über Mittag geben die Kuratorinnen und Kuratoren des Hauses oder deren wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Kunsthungrige einen ganz persönlichen Einblick in die Sammlung, Sonder- oder Wechselausstellung. Das Rendez-vous dauert ca. 30 Minuten, fokussiert auf ein oder zwei Werke und bietet jeden Dienstag einen neue Entdeckung.

Treffpunkt: Hauptbau, Neubau oder Gegenwart
Termin: jeweils von 12.30–13.00 Uhr am Dienstag

Agenda Preise
Angebot in: Deutsch

Die Ausstellung widmet sich dem Frühwerk Marc Chagalls. Sein künstlerischer Durchbruch vollzog sich zwischen zwei gegensätzlichen Polen. Von 1911–1914 lebte Chagall in Paris. In dieser Zeit kombinierte er in seinen Gemälden Erinnerungen aus dem russischen Provinzleben mit ikonischen Bruchstücken aus dem Leben in der Metropole.

Treffpunkt: Neubau
Daten: Jeweils Mittwoch: 14.00–15.00 & Sonntag: 12.00–13.00

Ausstellung Informationen
Angebot in: Deutsch

Bilder von sinnlichen oder gar nackten Frauen sind in der heutigen visuellen Kultur ganz alltäglich. Dass dies nicht immer so war, zeigt ein Blick zurück ins Mittelalter, als die Darstellung des weiblichen Aktes nur in einem sehr engen, religiös definierten Rahmen möglich war. Erst Anfang des 16. Jahrhunderts etablierte sich das Bild der Frau und ihres Körpers als ein ebenso beliebtes wie vielseitiges Thema.

Treffpunkt: Neubau
Daten: Jeweils Sonntag: 11.00–12.00

Ausstellung Preise
Workshops
Angebot in: Deutsch / Französisch / Englisch

Zuerst das Museum auf eigene Faust erkunden und dann ins Atelier oder lieber umgekehrt? Ganz wie Sie wollen! Jeden ersten Sonntag im Monat öffnen wir unser Atelier für alle, die sich vor oder nach dem Museumsrundgang schöpferisch, forschend oder experimentell ausleben wollen. Das Atelier wird von zwei Kunstvermittler/innen betreut, die Ihnen für all Ihre Vorhaben zur Seite stehen und mit Überraschungen aufwarten.

Treffpunkt: Hauptbau Atelier
Termin: jeweils von 10–16 Uhr immer am 1. Sonntag im Monat

Agenda