The music of color — International Symposium



Der amerikanische Künstler Sam Gilliam ist eine emblematische Figur in der Geschichte der amerikanischen abstrakten Kunst. „Ein abstrakter Künstler zu sein, ist eine Illusion; eine noch grössere Illusion ist es, ein schwarzer, abstrakter Künstler zu sein“, so Gilliam. Aus Anlass der ersten grossen Einzelausstellung des Künstlers in Europa, lädt das Kunstmuseum Basel internationale Experten aus unterschiedlichen Disziplinen dazu ein, die Beziehungen zwischen Materialität, Abstraktion und Politik zu diskutieren. Obwohl Gilliam zu den bedeutendsten Vertretern abstrakter Malerei im Nachkriegsamerika gehört, ist sein Werk in Europa wenig bekannt. Das Symposium widmet sich dem Leben und Werk des einflussreichen Künstlers und eröffnet neue Perspektiven auf ein Gebiet, das von der akademischen Forschung bislang weitgehend unberücksichtigt geblieben ist.




Programm

The music of color — International Symposium
Mittwoch 26. September 2018, 9:30 Uhr — 20 Uhr
Kunstmuseum Basel | Hauptbau


9:30 am Josef Helfenstein (Kunstmuseum Basel)
Welcome Address

9:40 am Olga Osadtschy (Kunstmuseum Basel)
Introductory Remarks

10 am Miranda Lash (Speed Art Museum, Louisville)
Sam Gilliam: Early Career and Louisville Origins

10:30 am Simon Vagts (Universität Basel)
Sam Gilliam and “the problem of the Color line”

11 am Discussion

11:30 am Visit of the exhibition

12:30 pm Lunch Break

2 pm Jonathan P. Binstock (Memorial Art Gallery, University of Rochester)
Something Good is Going to Come of This: Sam Gilliam and Color

2:30 pm Larne Abse Gogarty (University College London)
An Act of Pure Passage: The Optic and the Haptic in Gilliam's Drapes

3-3:30 pm Discussion

3:30 pm Coffee Break

4 pm Mark Godfrey (Tate Modern)
Abstraction in Trying Times

4:30 pm Elena Filipovic (Kunsthalle Basel)
Soft Revolution/Sharp White Walls
(on Sam Gilliam and David Hammons)

5 pm Dirk Hildebrandt (Universität zu Köln)
Musical Patterns. Political Noise
in Sam Gilliam’s Abstraction

5:30 pm Discussion

Kunstmuseum Basel | Neubau

6:30 pm Katharina Grosse in conversation
with Josef Helfenstein

(Veranstaltung in englischer Sprache)




Teilnahme

Kostenlose Teilnahme, Anmeldung am Tag des Symposiums an der Infotheke im Kunstmuseum Basel | Hauptbau