Continuously Contemporary

Neue Werke aus der Emanuel Hoffmann-Stiftung (II)

Gegenwart / 23.01.–09.05.2021 / Kuratorinnen: Heidi Naef, Isabel Friedli



Online-Ticket

Beziehen Sie hier schon Ihr Ticket für den Ausstellungsbesuch.



Das Kunstmuseums Basel ǀ Gegenwart wird vierzig Jahre alt. Aus diesem Anlass zeigt das Haus mit einer Auswahl grossformatiger Arbeiten und Werkgruppen neue Werke aus der Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung (EHS). Der Fokus liegt auf Arbeiten, die besonderer räumlicher Voraussetzungen bedürfen und selten, in einigen Fällen sogar zum ersten Mal im Kunstmuseum Basel präsentiert werden. Die Ausstellung findet in drei Teilen statt.

Der erste Teil der Ausstellung eröffnete im Herbst 2020. Im zweiten Teil werden ab Januar 2021 ausgewählte Werkgruppen von Künstlerinnen und Künstlern wie Klara Lidén, Monika Sosnowska, Fiona Tan, Paul Chan, Thomas Demand, Peter Fischli, Alexej Koschkarow, Steve McQueen, Jean-Frédéric Schnyder u.a. gezeigt.

Ab Ende Mai 2021 wechselt die Präsentation zu einer weiteren Auswahl an Werken aus der Sammlung, u.a. von Elizabeth Peyton, Steve McQueen und Anri Sala. Gleichzeitig wird dann mit Tacita Dean. Antigone die Schweizer Premiere des neuesten und bisher komplexesten Werks der britischen Künstlerin Tacita Dean aus der Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung präsentiert.




Online-Ticket

Beziehen Sie hier schon Ihr Ticket für den Ausstellungsbesuch.