Monica Bonvicini/Tom Burr

Gegenwart / 05.09.2009–03.01.2010 / Kuratorin: Nikola Dietrich



Online-Ticket

Beziehen Sie hier schon Ihr Ticket für den Ausstellungsbesuch.



Monica Bonvicini (1965 in Venedig, lebt in Berlin) und Tom Burr (1963 in New Haven, Connecticut, lebt in New York) gehören zu den international bedeutendsten Vertretern der Gegenwartskunst. Ihr gemeinsames Interesse gilt den funktionalen Bestimmungen sozialer Räume, ihrer jeweils spezifischen psychologischen, gesellschaftlichen wie geschlechtsspezifischen Konventionen. Dieses verbindende Interesse manifestiert sich in ganz unterschiedlichen Fotografien, Zeichnungen, Skulpturen und Installationen. Immer jedoch stellt sich im Werk beider die Frage nach den Herrschaftsverhältnissen, die sich in Architektur, Verhalten und Handeln spiegelt. Auch ist die Begeisterung für geradezu libidinös besetzte Oberflächen und Materialien eine Klammer, welche die künstlerische Produktion von Monica Bonvicini und Tom Burr zusammenbringt. Im Gegenüber der Arbeiten werden ihre teils ähnlichen teils widerstreitenden ästhetischen Strategien sichtbar.

Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München.




Online-Ticket

Beziehen Sie hier schon Ihr Ticket für den Ausstellungsbesuch.