Aktuell

Im zweiten Obergeschoss unseres Hauptbaus erwarten Sie zahlreiche Gemälde und Skulpturen der Klassischen Moderne / des 20. Jahrhunderts.
Aus der Sammlung: Werke verschiedener Kunstepochen zeigen wir im kleinen Hofrundgang des Hauptbaus.
Im ersten Obergeschoss unseres Hauptbaus haben die Alten Meister einen festen Platz. Zu entdecken gibt es aber dort auch viele Meisterwerke des 17. bis 19. Jahrhunderts.
Auch im Neubau sind weite Teile unserer Sammlung zu besichtigen: Hier beginnt der Rundgang im ersten Obergeschoss in den fünfziger Jahren. Im ganzen Gebäude wird die Entwicklung der Malerei, Fotografie, Medienkunst und Plastik bis ins 21. Jahrhundert erfahrbar.
Im Kunstmuseum Basel | Gegenwart stellen wir junge, zeitgenössische Positionen vor und zeigen Arbeiten ab 1960 sowie einen grossen Werkkomplex von Joseph Beuys.
Im Erdgeschoss des Neubaus ist ein Raum den Vertretern des Minimalismus gewidmet, darunter zwei Werke von Donald Judd.
Die Medienkunst nimmt im Kunstmuseum Basel | Gegenwart einen wichtigen Platz ein. Hier eine Arbeit des Schweizers Eric Hattan aus den Jahren 1995 bis 1997.
Franz Kline, Barnett Newman, Mark Rothko: Schon früh fanden entscheidende Werke des amerikanischen Abstrakten Expressionismus Eingang in unsere Sammlung. Zu sehen sind sie im ersten Obergeschoss unseres Neubaus.
Videos, Fotografien und Installationen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler aus unserer Sammlung und jener der Emanuel Hoffmann-Stiftung sind im Kunstmuseum Basel | Gegenwart ausgestellt.
Ein riesiges „Damascus Gate“ von Frank Stella ist der Blickfang im weitläufigen Foyer im Untergeschoss des Neubaus.
Ein grosser Werkkomplex des Schweizer Symbolisten Arnold Böcklin findet sich im ersten Obergeschoss unseres Hauptbaus. Dem Schweizer Künstler haben wir eigens einen Saal eingerichtet.

Entdecken Sie unsere Sammlung!

Highlights der Sammlung

Willkommen im Kunstmuseum Basel

Im Vordergrund: unser Hauptbau mit den markanten Arkaden. Hier finden Sie zwei Ticketschalter, links des Eingangs. Im Hintergrund: unser Neubau mit seiner Backstein-Fassade, in die ein LED-Fries integriert ist.
Das Kunstmuseum liegt zentral in der Innenstadt, so dass Sie vor oder nach Ihrem Museumsbesuch die lebendige City Basels oder die Ruhe des Rheinufers geniessen können.
Das Kunstmuseum Basel | Gegenwart ist nur etwa fünf Gehminuten von unserem Hauptbau bzw. Neubau entfernt. Der Weg lohnt sich: Hier warten Werke aus der Sammlung seit 1960 und spannende Ausstellungen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler auf Sie.
Ein Besuch im Kunstmuseum Basel begeistert Gross und Klein! Kunsterlebnisse mit der nächsten Generation zu teilen macht Freude und bereitet unvergessliche Momente.
Einmal im Jahr steht das Kunstmuseum ganz besonders im Zeichen der Familie: mit zahlreichen Workshops, Events und Programmen begeistert der Familientag Tausende junger Menschen.
Ein herrlicher Ort der Stille: Das Bistro im Innenhof unseres Hauptbaus gehört für viele Kunstliebhaber zu den schönsten kulinarischen Adressen in Basel.

Agenda