Dans le cadre du cycle de conférences Curating… Cycle de conférences autour de la conception d’exposition, le Kunstmuseum Basel | Gegenwart de Bâle s’associe à la Hochschule für Gestaltung und Kunst (HGK). Søren Grammel, directeur du Kunstmuseum Basel | Gegenwart, et Roman Kurzmeyer, professeur à la HGK, invitent commissaires d’exposition, conservateurs, théoriciens de l’art et artistes à échanger sur la manière de concevoir une exposition à travers leur expérience personnelle, mais aussi à mener une réflexion sur les projets d’autres concepteurs d’exposition et à se pencher sur le terme anglais curating.

Ce cycle de conférences existe depuis 2014. Après l’été 2016, les conférences auront lieu dans le Kunstmuseum Basel | Gegenwart (jusqu’à présent, elles se déroulaient dans le studio en face du Kunstmuseum Basel | Gegenwart). L’entrée est libre, il n’est pas nécessaire de réserver.


Les prochaines dates :

Kunstmuseum Basel | Gegenwart, 5.12.2017 / 18.30 Uhr

Aby Warburg (1866-1929) – Denken ausstellen
Roman Kurzmeyer, Dozent am Institut Kunst der HGK Basel und Kurator der Sammlung Ricola.

Der Hamburger Kunsthistoriker Aby Warburg (1866-1929) war weder Kurator noch Ausstellungsmacher, sondern seinem Selbstverständnis nach ein Bildhistoriker, der mit dem Medium Ausstellung als Wissenschaftler zu einer Zeit experimentierte, als es damit noch kaum Erfahrungen gab. Während die universitäre Kunstgeschichte sich lange vor allem mit den verstreut publizierten Schriften befasste, begannen sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts Ausstellungsmacher wie Werner Hofmann und Harald Szeemann für seine Arbeitspraxis sowie die methodische Erweiterung der Kunstgeschichte zu einer Bild- und Kulturwissenschaft zu interessieren.

Kuratoren sind mit der Visualisierung von Diskursen befasst, darin besteht die lose Verwandtschaft heutigen kuratorischen Handelns und Denkens mit Warburg und seinen bildwissenschaftlichen Experimenten.

Der Vortrag gibt einen Einblick in dessen faszinierende Praxis und thematisiert dabei vor allem, wie die Arbeit an einem erweiterten Ausstellungsbegriff die Aufmerksamkeit der Kuratoren auf Warburg lenkte.




Les orateurs précédents:

  • Daniel Baumann, Direktor Kunsthalle Zürich
  • Sven Beckstette, Kurator Kunstmuseum Stuttgart
  • Diana Campbell Betancourt, Artistic Director and Chief Curator at the Samdani Art Foundation and Dhaka Art Summit
  • Judith Clark, Professor of Fashion and Museology, University of the Arts, London
  • Clémentine Deliss, Curator of the Dilijan Arts Observatory, Armenia
  • Iris Dressler, Iris Dressler, Direktorin Württembergischer Kunstverein Stuttgart
  • Elena Filipovic, Direktorin der Kunsthalle Basel
  • Anselm Franke, Leiter der Abteilung Bildende Kunst und Film des Haus der Kulturen der Welt, Berlin
  • Søren Grammel, Leiter Kunst ab 1960 / Gegenwartskunst, Kunstmuseum Basel
  • Maria Hlavajova, Direktorin bak - basis voor actuele kunst, Utrecht/NL
  • Hans-Dieter Huber, Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart
  • Valérie Knoll, Direktorin der Kunsthalle Bern
  • Rebecca Lamarche-Vadal, Kuratorin Palais de Tokyo, Paris
  • Maria Lind, Director of the Tensta Konsthall (Stockholm, Schweden) and independent curator and writer
  • Chus Martinez, Leiterin des Instituts Kunst an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
  • Heike Munder, Leiterin Migrosmuseum für Gegenwartskunst
  • Peter Spillmann, Kulturproduzent, Künstler und Ausstellungsmacher, Zürich
  • Adam Szymczyk, Künstlerischer Leiter documenta 14
  • Marc-Olivier Wahler, Chalet Society, Paris