Mittwochsmatinée: Das weibliche Genie

22.05.2024

Welche Strategien entwickelten Künstlerinnen zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert, um sich in der männlich dominierten Sphäre zu behaupten? Welche Wechselwirkungen gab es zwischen ihrem Schaffen und dem ihrer Väter, Brüder oder Ehemänner? Eine Matinée, welche sich den grossen Frauenfiguren der europäischen Kunstgeschichte widmet. Kosten: CHF 10, Ticket erforderlich via Ticketlink.



Retour