19. Jahrhundert

Hauptbau / Kuratorin: Dr. Eva Reifert

Aktuell

Die Werke von Johann Heinrich Füssli befinden sich aktuell in der Sonderausstellung «Füssli. Drama und Theater» im Kunstmuseum Basel | Neubau.





Online-Ticket

Beziehen Sie hier schon Ihr Ticket für den Ausstellungsbesuch.




Das erste Obergeschoss des Hauptbaus, das zum St. Alban-Graben hin orientiert ist, gehört dem langen 19. Jahrhundert. Von Johann Heinrich Füssli und Caspar Wolf über Arnold Böcklin und Albert Anker bis hin zu Ferdinand Hodler sind hier die international bedeutendsten Schweizer Künstler mit Hauptwerken vertreten. Füssli und Böcklin sind ganze Säle gewidmet.

Camille Corot und Gustave Courbet leiten in die französische Moderne über, wo sich die Entwicklung des Impressionismus an Beispielen von Camille Pissarro und Paul Cézanne bis hin zu Auguste Renoir und Claude Monet repräsentiert findet.

Meisterwerke von Vincent van Gogh, Paul Gauguin und Edgar Degas bilden den Abschluss des Rundgangs.

Mit Werken von:

Albert Anker

Arnold Böcklin

Paul Cézanne

Camille Corot

Gustave Courbet

Edgar Degas

Eugène Delacroix

Anselm Feuerbach

Johann Heinrich Füssli

Paul Gauguin

Ferdinand Hodler

Joseph Anton Koch

Aristide Maillol

Claude Monet

Camille Pissarro

Odilon Redon

Pierre-Auguste Renoir

Auguste Rodin

Alfred Sisley

Félix Vallotton

Vincent van Gogh

Caspar Wolf

Aktuell

Die Werke von Johann Heinrich Füssli befinden sich aktuell in der Sonderausstellung «Füssli. Drama und Theater» im Kunstmuseum Basel | Neubau.





Online-Ticket

Beziehen Sie hier schon Ihr Ticket für den Ausstellungsbesuch.