Themen

Das breite Angebot an Veranstaltungen im Kunstmuseum Basel verknüpft Kunst – vorab die Ausstellungen und Sammlung des Kunstmuseums Basel – mit vielfältigen Manifestationen von Kultur. Neue Produktionen, die in enger Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern sowie in Kooperation mit Partnerinstitutionen enstehen, schlagen eine Brücke zu Theater, Musik oder Film und lassen das Kunstmuseum Basel zu einem Ort grenzüberschreitender Veranstaltungen werden.

Unsere Programme sind an der Schnittstelle von Kunst, Kulturgeschichte und gesellschaftlichen Diskursen angesiedelt und rücken grössere historische und soziale Themen in den Blick. Sie verschränken Kunst mit lokaler sowie globaler Geschichte oder auch Phänomenen der Alltagskultur und neueren Technologien. Das breite Spektrum von Gesprächsrunden und Symposien zur Kunst, Veranstaltungen zu ästhetischen Sonderthemen oder drängenden Gegenwartsfragen, Konzerten und Klangexperimenten, Performances, Theaterstücken und szenischen Führungen, Disziplinen übergreifenden Workshops, Filmabenden oder auch Exkursionen ausserhalb des Kunstmuseums Basel eröffnen dem Publikum unterschiedliche Möglichkeiten, Kunst zu erleben.

Ob praktische Übungen oder theoretische Reflexion, ob kontemplative Momente oder spektakuläre Erlebnisse, ob fokussierte Begegnungen mit Einzelwerken oder kulturgeschichtliche Tiefenbohrungen – die Programme bieten für jede Alters- und Interessengruppe laufend Angebote, um den Besuch im Kunstmuseum Basel unvergesslich zu machen.

Team

Programme

Daniel Kurjakovic, Kurator
daniel.kurjakovic@bs.ch

Daniela Niederfeld-Sutter, Administration
daniela.niederfeld@bs.ch

Bildung & Vermittlung

Hannah Horst, Leiterin
hannah.horst@bs.ch

Christine Müller
christine.mueller@bs.ch

Highlights

Kalender

22. Oktober – 21. November 2020

> Preise

October

Thu22Oct

Hauptbau
10:15–11:15

Mit Baby im Museum

Führung in der Sammlung für Eltern mit ihren Babys. Mit der Kunstvermittlerin Aïcha Revellat. Im Museum bewegen wir uns mit Tragehilfen. Platz für Kinderwagen hat es unter den Arkaden. Kosten: Eintritt + CHF 5

Tue27Oct

Gegenwart
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag

In der Ausstellung "Continuously Contemporary. Neue Werke aus der Emanuel Hoffmann-Stiftung" mit der Assistenzkuratorin Sarah Wiesendanger

November

Thu5Nov

Hauptbau
17:00–17:45

Inspired by Her

Führung zu aktuellen weiblichen Positionen im Kunstmuseum Basel. Eine Reihe mit der Kunstvermittlerin Iris Kretzschmar. Kosten: Eintritt + CHF 5

Thu12Nov

Hauptbau
17:00–17:45

Kontrovers? Entartete Kunst für Basel

Der Ankauf von 21 Werken 1939 verschaffte dem Kunstmuseum Basel internationalen Ruhm auf dem Gebiet der klassischen Moderne. Wir betrachten Highlights aus diesem Ankauf und diskutieren deren Ankaufsgeschichte kritisch. Mit der Kunstvermittlerin Seraina Werthemann Kosten: Eintritt + CHF 5

Fri20Nov

Neubau
15:00–16:00

Ich höre was, was du nicht siehst. Ex Oriente lux

Im Rundgang durch die Ausstellung «Rembrandts Orient» geht es um den Einfluss aus dem «Orient» auf die niederländischen Künstler, insbesondere auf Rembrandt. Der bedeutende Künstler des sogenannten Goldenen Zeitalters verliess sein Heimatland offenbar nie. Woher also stammte sein Wissen und seine Erkenntnis über die Länder des Ostens? Eine Führung für sehbeeinträchtigte und sehbehinderte Menschen Kosten: Eintritt + CHF 5

22. Oktober – 21. November 2020