Kalender

18. September – 17. Oktober 2020

> Preise

September

Fr18Sep

Kunstmuseum
10:00–18:00

Kunsttage Basel

4 Tage Kunst an 44 Orten

 


15:30–16:30

Blaue Bilder zum Selbermachen. Eine Veranstaltung im Rahmen von Kunsttage Basel 4 Tage Kunst an 44 Orten

Das Workshopset zum Selbermachen hat mit Fotografie zu tun, aber was genau es beinhaltet, bleibt eine Überraschung. Anleitung und Materialien stecken kleinen Baumwolltaschen und werden kostenlos im Foyer des Hauptbaus verteilt – nur an Kinder. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. In Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde des Kunstmuseum Basel.

Treffpunkt: Hauptbau

 


17:00–18:00

Silent Walk. Wanderungen in Stille. eine Veranstaltung im Rahmen von Kunsttage Basel 4 Tage Kunst an 44 Orten

Zusammen mit dem Kunstvermittler Mariano Gaich gehen wir beim «Silent Walk» in Stille und lassen die Kunst zu Wort kommen. Kostenlose Teilnahme

Treffpunkt: Gegenwart

Sa19Sep


10:00–18:00

Kunsttage Basel

4 Tage Kunst an 44 Orten

 

Neubau
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung "The Incredible World of Photography"

Bilderzählungen. Von den Anfängen der Fotografie bis ins digitale Zeitalter. Kosten: Eintritt + CHF 5

 


15:00–16:00

How to Look at Art*. eine Veranstaltung im Rahmen von Kunsttage Basel 4 Tage Kunst an 44 Orten

Wie Kunst betrachtet werden kann, aber nicht muss. Mit dem Kunstvermittler Mario Gaich. Vorkenntnisse sind keine nötig. Für jedes Alter.

*Die Handlungsanweisungen How to Look at Art können in gedruckter Form auch an den Infotheken Neubau, Hauptbau und Gegenwart kostenlos zum selber Ausprobieren abgeholt werden. Während folgenden Zeiten ist der Kunstvermittler Mariano Gaich im Kunstmuseum | Gegenwart anwesend: Samstag, 19.9.20, 15-16 UhrSonntag, 20.9.20, 11.00-12.00 Uhr

Treffpunkt: Gegenwart

 


15:30–16:30

Blaue Bilder zum Selbermachen. Eine Veranstaltung im Rahmen von Kunsttage Basel 4 Tage Kunst an 44 Orten

Das Workshopset zum Selbermachen hat mit Fotografie zu tun, aber was genau es beinhaltet, bleibt eine Überraschung. Anleitung und Materialien stecken kleinen Baumwolltaschen und werden kostenlos im Foyer des Hauptbaus verteilt – nur an Kinder. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. In Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde des Kunstmuseum Basel.

Treffpunkt: Hauptbau

 

Gegenwart
17:00–18:00

Silent Walk. Wanderungen in Stille eine Veranstaltung im Rahmen von Kunsttage Basel 4 Tage Kunst an 44 Orten

Zusammen mit dem Kunstvermittler Mariano Gaich gehen wir beim «Silent Walk» in Stille und lassen die Kunst zu Wort kommen. Kostenlose Teilnahme

Treffpunkt: Gegenwart

So20Sep


10:00–18:00

Kunsttage Basel

4 Tage Kunst an 44 Orten

 

Gegenwart
11:00–12:00

How to Look at Art*. eine Veranstaltung im Rahmen von Kunsttage Basel 4 Tage Kunst an 44 Orten

Wie Kunst betrachtet werden kann, aber nicht muss. Mit dem Kunstvermittler Mario Gaich. Vorkenntnisse sind keine nötig. Für jedes Alter.

*Die Handlungsanweisungen How to Look at Art können in gedruckter Form auch an den Infotheken Neubau, Hauptbau und Gegenwart kostenlos zum selber Ausprobieren abgeholt werden. Während folgenden Zeiten ist der Kunstvermittler Mariano Gaich im Kunstmuseum | Gegenwart anwesend: Samstag, 19.9.20, 15-16 UhrSonntag, 20.9.20, 11.00-12.00 Uhr

Treffpunkt: Gegenwart

 

Gegenwart
13:00–14:00

Visite guidée en Français "Isa Genzken. œuvres de 1973 à 1983"

Entrée + CHF 5

 

Gegenwart
14:00–15:00

Führung In der Ausstellung "Isa Genzken. Werke von 1973 bis 1983"

Kosten: Eintritt + CHF 5

 

Hauptbau
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung "Sammlung im Obersteg"

Kosten: Eintritt + CHF 5

 


15:30–16:30

Blaue Bilder zum Selbermachen. Eine Veranstaltung im Rahmen von Kunsttage Basel 4 Tage Kunst an 44 Orten

Das Workshopset zum Selbermachen hat mit Fotografie zu tun, aber was genau es beinhaltet, bleibt eine Überraschung. Anleitung und Materialien stecken kleinen Baumwolltaschen und werden kostenlos im Foyer des Hauptbaus verteilt – nur an Kinder. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. In Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde des Kunstmuseum Basel.

Treffpunkt: Hauptbau

Mo21Sep

Facebook
17:00–18:00

Facebook-Führung

Di22Sep

Hauptbau
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag

Expat, Flüchtling, Gastarbeiter – Migration bei den Alten Meistern. Mit dem Assistenzkurator Gabriel Dette. Kosten: Eintritt

 

Neubau, Eventfoyer
18:45–20:30

Die Zukunft der Basler Museen

Eine Podiumsdiskussion über das neue Basler Museumsgesetz mit Elisabeth Ackermann (Regierungspräsidentin Basel-Stadt), Dr. Lucas Gloor (Direktor Sammlung Emil Bührle, Zürich), Franziska Reinhard (Vizepräsidentin grossrätliche Bildungs– und Kulturkommission), Prof. Dr. Felix Uhlmann (Präsident Kunstkommission Kunstmuseum Basel). Moderation: Prof. Dr. Lukas Burkart (Kommission Freiwilliger Museumsverein Basel)

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht.

Mi23Sep

Neubau
18:30–19:30

Kuratorinnenführung

In der Ausstellung "The incredible World of Photography. Sammlung Ruth und Peter Herzog." Kosten: Eintritt + CHF 5

Do24Sep

Hauptbau
10:15–11:15

Mit Baby im Museum

Führung in der Sammlung für Väter und Mütter und ihre Babys. Mit der Kunstvermittlerin Seraina Werthemann. Im Museum bewegen wir uns mit Tragehilfen. Platz für Kinderwagen hat es unter den Arkaden. Kosten: Eintritt + CHF 5

 

Hauptbau
17:00–17:45

Inspired by her

Bill Violas „Catherine’s room“. Eine Reihe mit der Kunstvermittlerin Iris Kretzschmar. Kosten: Eintritt + CHF 5

Sa26Sep

Neubau
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung "The Incredible World of Photography"

Fixierte Zeit. Fotografie und Mode. Kosten: Eintritt + CHF 5

So27Sep

Gegenwart
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung "Isa Genzken. Werke von 1973 bis 1983"

Kosten: Eintritt + CHF 5

 

Neubau
14:00–15:00

Visite guidée en Français "The incredible World of Photography. Collection Ruth et Peter Herzog."

Entrée + CHF 5

 

Gegenwart
15:00–16:00

Führung in der Ausstellung "Continuously Contemporary. Neue aus Werke der Emanuel Hoffmann–Stiftung"

Kosten: Eintritt + CHF 5

Di29Sep

Hauptbau
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag

Zusammen mit Joanna Smalcerz besprechen wir "Cinq baigneuses", ein Gemälde von Paul Cécanne. Kosten: Eintritt

Mi30Sep

Hauptbau, Vortragssaal (Eingang Picassoplatz)
18:15–19:45

Die Zukunft der Fotografie

Ein Podiumsgespräch über die historische und gesellschaftliche Bedeutung von Fotografie. Mit Esther Baur (Staatsarchiv Basel), Paul Mellenthin (Fotohistoriker/Ausstellungsmacher, Basel), Josef Helfenstein (Kunstmuseum Basel), Moderatorin: Estelle Blaschke (Universität Basel). Begrüssung: Daniel Kurjaković (Kunstmuseum Basel). Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.

Oktober

Sa3Okt

Neubau
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung "The Incredible World of Photography"

Archäologie der Fotografie. Zur Praxis des Sammelns. Kosten: Eintritt + CHF 5

So4Okt

Hauptbau, Atelier
10:00–16:00

Offenes Atelier

Für jedes Alter. Anmeldung vor Ort

 

Hauptbau
11:00–12:00

Picture this – Fotografische Aspekte im Fokus

Eine Führung in der Sammlung zu Fotografie und Impressionismus. Mit der Kunstvermittlerin Laura Indorato. Kosten: Eintritt + CHF 5

 

Gegenwart
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung "Isa Genzken. Werke von 1973 bis 1983"

Kosten: Eintritt + CHF 5

 

Neubau
14:00–15:00

Guided Tour in English "The Incredible World of Photography. Ruth and Peter Herzog Collection"

Costs: Entry + CHF 5

Di6Okt

Hauptbau
12:30–13:00

Rendez-vous am Mittag

Lyonel Feininger: Nacht-Bild II. Mit der Assistenzkuratorin Judith Rauser

Do8Okt

Hauptbau
17:00–17:45

Kontrovers?

Führung zu ausgewählten Werken in der Sammlung. Mit der Kunstvermittlerin Seraina Werthemann. Kosten: Eintritt + CHF 5

So11Okt

Gegenwart
13:00–14:00

Guided Tour in English "Isa Genzken. Works from 1973 to 1983"

Costs: Entry + CHF 5

 

Hauptbau
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung "Grosse Gesten. Vier Jahrzehnte Schweizer Abstraktion."

Kosten: Eintritt + CHF 5

 

Gegenwart
14:00–15:00

Führung in der Ausstellung "Isa Genzken. Werke von 1973 bis 1983"

Kosten: Eintritt + CHF 5

Di13Okt

Gegenwart
12:30–13:00

Rendez-vous am mittag

In der Ausstellung "Isa Genzken. Werke von 1973 bis 1983". Mit der Assistenzkuratorin Sarah Wiesendanger

Mi14Okt

Mittwochmatinée

Hauptbau
10:15–12:00

Inspired by her

Mittwochmatinée in der Sammlung. Führung zu weiblichen Positionen im Kunstmuseum Basel. Eine Reihe mit der Kunstvermittlerin Iris Kretzschmar. Kosten 10/5* CHF (*Für Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre, keine weiteren Vergünstigungen)

Do15Okt

Hauptbau, Atelier
17:00–17:45

After-Work-Drawing. Zeichnen in der Sammlung

Mit dem Kunstvermittler Mariano Gaich. Vorkenntnisse sind keine nötig. Für Interessierte ab 16 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich

Fr16Okt

Hauptbau
15:00–16:00

Ich höre was, was du nicht siehst

Diese Führung durch die Sammlung für Sehbehinderte mit der Kunstvermittlerin Kerstin Bitar findet sitzend in den Galerieräumen statt. Sehende Begleiter_Innen und Blindenhunde sind willkommen. Kosten: Eintritt + CHF 5

18. September – 17. Oktober 2020