21 Mar 2020

Mehr als 50'000 Menschen sahen sich 2019 im Kunstmuseum Basel | Gegenwart die grosse Überblicksschau A Poem That Is Not Our Own von William Kentridge an und waren begeistert. Die in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler konzipierte Ausstellung beleuchtete neben frühen zeichnerischen und filmischen Arbeiten aus den 1980er und 1990er Jahren besonders den Themenkomplex Migration, Flucht und Prozession in seinem Werk. Sie zeigte, wie bereits in Kentridges frühem zeichnerischen Œuvre diese Themen auftauchen und mit den Jahren deutlicher und opulenter hervortreten.

Doch was treibt den Künstler an? Unsere Dokumentation, die während dem Aufbau der Ausstellung entstanden ist, gibt einen Einblick in sein Schaffen.