Das Kunstmuseum Basel firmiert unter dem rechtlichen Oberbegriff Öffentliche Kunstsammlung Basel und ist als staatliche Institution dem Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt unterstellt. Verbindliche Rahmenbedingungen schaffen das Museumsgesetz vom 16. Juni 1999 sowie die Verordnung zum Museumsgesetz vom 19. Dezember 2000, welche auch die Zusammenarbeit mit der Kunstkommission regeln.

Das Kunstmuseum arbeitet mit zahlreichen Gremien, Stiftungen und Vereinen zusammen und wird von diesen in seinen Aufgaben unterstützt, darunter die Emanuel Hoffmann-Stiftung, die Stiftung Im Obersteg, die Stiftung für das Kunstmuseum Basel und die Freunde des Kunstmuseums Basel.

DONATOREN UND SPONSORING

Das Kunstmuseum Basel verfügt über eine Sammlung von Weltruf. Die Erforschung und Weiterentwicklung dieser Sammlung gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Museums. Der moderne Museumsbesucher erwartet jedoch nicht nur Begegnungen mit der Sammlung, sondern auch gut gemachte Spezialprogramme und insbesondere Sonder- und Wechselausstellungen, die auf einzigartige Weise bestimmte künstlerische Aspekte darlegen.

Damit das Kunstmuseum Basel diese Aufgaben wahrnehmen kann, sind wir auf die Hilfe von privaten Spendern angewiesen. Helfen Sie mit, damit das Kunstmuseum Basel sich auch in Zukunft als Museum von internationalem Rang profilieren kann!

Die Unterstützung des Kunstmuseums Basel ist via folgende Institutionen möglich:

Stiftung für das Kunstmuseum Basel

Freunde des Kunstmuseums Basel




Kontakt Für Sponsoren und Donatoren

STIFTUNG
FÜR DAS KUNSTMUSEUM BASEL
Ursula Helfenberger-Gohl
St. Alban-Graben 8
CH-4010 Basel
Tel. +41 61 206 62 49
Fax +41 61 206 62 52
ursula.helfenberger@bs.ch