19. Juni 2019

Die neue Geschäftsleitung des Kunstmuseums Basel ist besetzt

Das Kunstmuseum Basel wird neu von einer aus fünf Personen bestehenden Geschäftsleitung geführt

Das Kunstmuseum Basel wird neu von einer aus fünf Personen bestehenden Geschäftsleitung geführt, bestehend aus der Direktion und Vertretern von den vier eigenständigen Geschäfts-bereichen Kunst & Wissenschaft, Art Care, Marketing & Development sowie Finanzen & Operations. Sie ist das Resultat einer Evaluation, die im Anschluss an die Betriebsanalyse im Frühjahr 2018 vorgenommen wurde.
Seit März 2019 ist die neue Struktur in Kraft. Die Geschäftsleitungen der künstlerischen Bereiche wurden intern besetzt, die anderen Stellen ausgeschrieben. Ab November 2019 wird sich die komplette Geschäftsleitung folgendermassen zusammensetzen:

Direktor: Dr. Josef Helfenstein
Kunst & Wissenschaft / Stv. des Direktors: Dr. Anita Haldemann (Leiterin Kupferstichkabinett)
Art Care: Werner Müller (Leiter Restaurierung)
Finanzen & Operations: Matthias Schwarz (ab 1. August 2019)
Marketing & Development: Mirjam Baitsch (ab 1. November 2019)

Matthias Schwarz war zuletzt als Verwaltungsdirektor der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) tätig, Mirjam Baitsch stösst aus dem Kommunikationsteam der Fondation Beyeler in Riehen zum Kunstmuseum Basel.

Zurück zur Übersicht

Drei von fünf Geschäftsleitern: Anita Haldemann, Josef Helfenstein, Werner Müller (v.l.).