Sowohl im Hauptbau, im Neubau als auch im Kunstmuseum Basel | Gegenwart finden regelmässig öffentliche Führungen, Werkbetrachtungen, Vorträge und Events statt. Einige Angebote stehen an ausgewählten Tagen auch auf Englisch und Französisch zur Verfügung.
Angebote in:
Öffentliche Führungen
Angebot in: Deutsch

Entdecken Sie mit unseren Architekturvermittler/innen während eines einstündigen Rundgangs den Neubau des Kunstmuseums Basel, entworfen von dem Basler Architekturbüro Christ & Gantenbein. Äussere und innere Gestaltung werden gleichermassen beim Rundgang thematisiert wie der städtebauliche Kontext, die Entstehungsgeschichte sowie der Dialog der Räume mit der Kunst. Gemeinsam werden ästhetische Besonderheiten des Neubaus und sein Bezug zum Hauptbau verdeutlicht.

Treffpunkt: Neubau
Termin: Zwei Mal im Monat Samstags, 15–16 Uhr

Agenda Informationen
Angebot in: Deutsch

Jeweils Dienstag über Mittag geben die Kuratorinnen und Kuratoren des Hauses oder deren wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Kunsthungrige einen ganz persönlichen Einblick in die Sammlung, Sonder- oder Wechselausstellung. Das Rendez-vous dauert ca. 30 Minuten, fokussiert auf ein oder zwei Werke und bietet jeden Dienstag einen neue Entdeckung.

Treffpunkt: Hauptbau, Neubau oder Gegenwart
Termin: jeweils von 12.30–13.00 Uhr am Dienstag

Agenda Preise
Angebot in: Deutsch

Die Ausstellung Basler Short Stories richtet einen Blick auf die umfangreiche und in mancher Hinsicht weltberühmte Sammlung des Kunstmuseums Basel, mit der Absicht, auch weniger bekannte Aspekte der Bestände in neuen Zusammenhängen zu zeigen. Projektionsfläche und Hintergrund dieser Präsentation sind sowohl illustre wie auch vergessene, private und welthistorische, zum Teil groteske Ereignisse aus der Geschichte der Stadt Basel, die anhand der Bestände des Kunstmuseums reflektiert werden.

Treffpunkt: Neubau
Daten: Jeden Sonntag 13 Uhr, jeden zweiten Mittwoch: 14 Uhr und jeden zweiten Samstag: 14 Uhr

Ausstellung
Workshops
Angebot in: Deutsch / Französisch / Englisch

Zuerst das Museum auf eigene Faust erkunden und dann ins Atelier oder lieber umgekehrt? Ganz wie Sie wollen! Jeden ersten Sonntag im Monat öffnen wir unser Atelier für alle, die sich vor oder nach dem Museumsrundgang schöpferisch, forschend oder experimentell ausleben wollen. Das Atelier wird von zwei Kunstvermittler/innen betreut, die Ihnen für all Ihre Vorhaben zur Seite stehen und mit Überraschungen aufwarten.

Treffpunkt: Hauptbau Atelier
Termin: jeweils von 10–16 Uhr immer am 1. Sonntag im Monat

Agenda
Angebot in: Deutsch / Englisch

Wie lassen sich durch verschiedene Konstruktionen in der Fotomontage, unterschiedliche Effekte und damit politische Bedeutungen in der Aussage eines Bildes produzieren?
Wir konstruieren unsere eigenen Fotomontagen aus gedrucktem Bildmaterial aus unterschiedlichen Medien und erproben und analysieren sie innerhalb der Gruppe.

BUCHEN