Lab Lassnig

Das «Lab Lassnig» setzt eine erfolgreiche Kooperation des Instituts LGK der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW mit dem Kunstmuseum Basel fort. Besuchenden der Ausstellung «Maria Lassnig. Zwiegespräche» steht ein Pool an Angeboten zur Verfügung, die von Studierenden entwickelt wurden: Artsamkeit, Fuss mit Fuss (Offenes Atelier), Im Zwiegespräch mit Maria Lassnig (Audio-Video-Walk), Der Dispenser.




Programm



Artsamkeit

Inspiriert durch Maria Lassnigs Body Awareness Paintings kannst du in diesem Workshop abschalten, in einen meditativen Zustand gelangen und Dich einfach mal nur auf eine Sache konzentrieren. Mit anschliessendem Austausch, Bier und Snacks! Das Angebot richtet sich an junge Erwachsene zwischen 20 und 35 Jahre. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf dich!

Daten: 31.5., 4.7., 15.8., jeweils von 18.30–19.30 Uhr




Offenes Atelier: «Fuss mit Fuss»

Jeweils am ersten Sonntag im Juni und Juli findet das Offene Atelier zur Ausstellung «Maria Lassnig. Zwiegespräche» statt. Das Atelier richtet sich an alle Interessierte. In Anlehnung an die Ausstellung wird mit körperlichen und sinnlichen Erfahrungen zeichnerisch experimentiert – der eigene Körper wird zum Zeicheninstrument.

Daten: 3.6., 1.7., jeweils von 10–16 Uhr




Präsentation

Studierende des Institutes Lehrberufe für Gestaltung und Kunst HGK FHNW stellen die Vermittlungstools «Im Zwiegespräch mit Maria Lassnig» (Videowalk) und «Der Dispenser» (Map) vor, die zur Ausstellung «Maria Lassnig. Zwiegespräche» entwickelt worden sind. Entdecken Sie anhand der beiden Tools unterschiedliche Zugänge zu Maria Lassnigs Werk und tauschen Sie sich mit den Studierenden über ihre Erfahrungen aus.

Sonntag, 1.7.18, 14-16 Uhr
Treffpunkt: Foyer Hauptbau




Der Dispenser

Ein Dispenser vor dem Ausstellungseingang verteilt Maps, Bleistifte und Radiergummis. Interessierte lassen sich auf dem Rundgang durch Maria Lassnigs Werk von diesen Utensilien begleiten und nutzen sie, um selbst aktiv zu werden.

Ab 7.6.




IM ZWIEGESPRÄCH MIT MARIA LASSNIG – EIN AUDIOVISUELLES VERMITTLUNGSANGEBOT

Laden Sie sich den Videowalk auf Ihr Smartphone und lassen Sie sich auf ein Gespräch mit Maria Lassnig ein. Das Video führt Sie durch die Ausstellung und ermöglicht Ihnen einen etwas anderen Blick auf das Schaffen der Künstlerin.